Hilfe: Mein Schlüssel passt nicht mehr ins Fahrradschloss!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oft ist auch einfach nur Dreck im Schloss. Z.B. nach einem Regenschauer.
Oder die Mechanik ist angerostet und nicht mehr leichtgängig.
Ich würde mal eine ordentliche Ladung WD-40 in das Schloss sprühen.
Das gibt es entweder bei fast jedem 1-Euro Shop, im Baumarkt, oder euer Hausmeister hat sowas im Werkzeugschrank.

Falls es wirklich nötig ist, das Schloss aufzusägen, Hol Dir in jedem Fall einen Zeugen dazu. Am besten einem Lehrer bescheid sagen, oder den Hausmeister um hilfe bitten.

ok danke :) hat es dieses WD-40 auch im Toom? Das ist der einzige Baumarkt in der Naehe. (ich lebe in einem kleinen Dorf)

0
@ayda12

Is ja auch ein Baumarkt, also ja. Ne kleine Dose kostet etwa 5€.
Aber dein Hausmeister sollte WD40 oder ein anderes Schmiermittel im Schrank haben. Dann brauchste nicht für einmal eine ganze Dose kaufen. Obwohl das eigentlich in keinem Haushalt fehlen sollte ;-)
Viel Glück!

0
@LieberScholli

Ich hab die Dose zur Sicherheit selber gekauft und mein Fahrrad kann ich jetzt wieder benutzen. Vielen dank :)

0
@ayda12

Das ist ja schön zu hören. Na dann noch viel spass beim Fahren!

1

Die Antwort von daCypher ist gut, WD40 hilft meist. Bei Toom sollten die das haben, wenn nicht fragst Du nach einem ähnlichen Produkt, z.B. Caramba, irgendetwas in der Art haben sie mit Sicherheit. Wenn diese Mittel nicht helfen, hilft nur eine Säge und ein neues Schloss.

Metallsäge kaufen, neues Fahrradschloss kaufen. Altes Schloss aufsägen, danach nur noch neues Schloss benutzen.

Hier wird dir hoffentlich keiner eine Anleitung geben wie man ein Fahrradschloss knackt.

ja das moechte ich eigentlich auch garnicht. ich wollte nur wissen was ich da machen kann

0

Neues Shloss kaufen und das alte knacken.