Hilfe! Maden gefunden!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Panik - zwei Maden (vielleicht sind es ja auch gar keine, sondern andere Larven) sind ja keine Invasion. Der Zivilisationsmensch neigt zu Überreaktionen, wenn ihm die Natur begegnet ...

Tiere kommen problemlos in obere Etagen, wenn sie krabbeln oder fliegen. Ich nehme an, irgendetwas hat bei Dir Eier abgelegt und ist geschlüpft. Was es ist, kann niemand ohne Bild genau sagen, und wahrscheinlich auch mit Bild nur vermutet werden. Es gibt ein paar Hauptverdächtige, dazu gehören die Lebensmittelmotten. Die können von irgendwo in der Wohnung geschlüpft sein, vorzugsweise in der Küche, und weit herumgelaufen, um sich zu verpuppen.

Keine Gifte sprühen, nicht desinfizieren. Das hilft hier gar nicht und vergiftet einzig Dich. Such die Quelle (irgendeine Lebensmittelverpackung, in der sich Gespinste finden oder sogar noch weitere Raupen) und beseitige diese. In den nächsten 6-7 Wochen gründlich beobachten - wenn dann nichts mehr kommt, ist die Gefahr gebannt, dann ist der Vermehrungszyklus einmal rum.

Lebensmittelmotten schleppt man oft mit Früchtetees oder Müsli ein. Das hat nichts mit Unsauberkeit zu tun, das passiert jedem mal und kann auch jedem Händler passieren.

Danke für's Sternchen :-)

0

auf jedenfall einen klemptner oder andere rufen und quellen wie löcher in den wänden untersuchen eas geht auch anti insektenspey oder stellt die raumtemperatur möglichst schlecht für die ein spätestens im winter sterben die

was genau meinst du mit "stell die raumtemperatur möglichst schlecht für sie ein" ??? ich kenn mich nich aus^^

0

Das ist - sorry - von vorne bis hinten Unsinn!

0

Maden können nicht fliegen/springen/klettern oder so, wie soll die auf deinen Stuhl kommen? und was macht eine Made in einem sauberen Bad? Vielleicht hat die jmd da hingelegt um dich zu ärgern^^

Vielleicht ist es irgend ein andres fieh was von draußen rein kam.

natürlich können die an wänden entlang gehn? bei uns an der schule an der biotonne hängen die überall.

ne hats sicher niemand. mein vater war heut weder in meim zimmer noch würde er sowas tun. meine mum würde nicht umsonst mein komplettes zimmer ne halbe stunde lang desinfiziern :/

0
@robin14

Zimmer desinfizieren ist absoluter Unfug - Ihr bekämpft Insekten, keine Bazillen. Die Desinfektionskeule schadet Euch selber wahrscheinlich mehr als den Tieren... Erstmal keine Panik!

0

Kleine Würmer / Maden in Zimmer (BILD)

Hey, gestern fand ich zum ersten Mal unzählbar viele kleine Würmer / Maden auf der Fensterbank, welche nur wenige Millimeter lang und sehr schmal waren. Habe sie daraufhin mit Zewa und Putzmittel entfernt. Gerade eben hingen schon wieder sehr viele dieser Würmer von der Decke, an Spinnenwebenähnlichen Fäden. Da ich eh gerade am Saugen war, saugte ich sie ein. Keine 5 Minuten später, hingen wieder diese Viecher von der Decke. Habe eine weißlackierte Holzdecke, Anziehsachen liegen auch offen rum und teilweise liegen auch Lebensmitten, z.B. Kaubonbons in meinem Zimmer. (Ich gebe zu, ich bin nicht der ordentlichste Mensch.)

Weiß jemand, was das für Würmer sind, woher sie kommen und was ich dagegen tun kann? (Habe bereits gegoogled, jedoch nichts gefunden.)

Würde mich über schnelle Antworten freuen, damit das Problem möglichst bald beseitigt ist, Vanessa

...zur Frage

Maden im Zimmer gefunden und beseitigt Problem gelöst?

Hallo erstmal, ich habe vor einiger Zeit in meinem Zimmer Maden an der Wand krabbeln sehen, habe gestern die Ursache dafür gefunden und zwar abgelaufene Süßigkeiten in einer Schublade, hab alles beseitigt und auch alles geputzt gestaubsaugt etc. jede ecke den schrank in dem sie waren und an den Decken nach weiteren gesucht bis jetzt allerdings keine weiteren gefunden könnte das Problem mit der Beseitigung der Ursache erledigt sein oder könnten immer noch welche auftauchen oder entstehen? Find das ziemlich ekelhaft und fühl mich unglaublich unwohl in dem Zimmer, weil ich im Hintergedanken habe das jederzeit welche auftauchen könnten. Es waren übrigens keine Motten, Fliegen oder sonstiges in dem Zimmer aus deren Eiern sie entstanden sein könnten und sie sind auch nicht lichtscheu gewesen im Gegenteil.

...zur Frage

Zimmer Vertrag ist abgelaufen,sie möchte aber nicht ausziehen?

Guten Morgen,

ich vermiete in meinen Haus einzelne Zimmer,ich teile mit denen Bad und Küche.Nun läuft bei einer Bewohnerin in 2 Tagen der Zimmer Vertrag aus.Nun sagt sie zu mir,das sie nicht ausziehen möchte,mit der Begründung,das sie kein anderes Zimmer gefunden hat.

Ich sagte ihr aber ,das sie 5 Monate lang zeit genug gehabt hatte ein anderes Zimmer zu suchen und sie ausziehen muss,da eine neue Bewohnerin für dieses Zimmer wo jetzt die alte Bewohnerin wohnt einziehen wird mit einen 3 Monatsvertrag..

Sie sagte aber daraufhin,das es ihr egal ist ob da jetzt in 2 Tagen eine neue Bewohnerin für ihr Zimmer da einziehen wird.Sie zieht nicht aus und will auch nicht zahlen aber trotzdem mein strom,Wasser und Gas benutzen.

Ich bin richtig sauer,zumahl die neue Bewohnerin schon ein Vertrag erhalten hat aber wahrscheinlich nicht einziehen kann,weil das Zimmer kostenlos in 2 Tagen besetzt wird bis sie eine neue Unterkunft gefunden hat.Mit anderen worten,sie will auf meine Kosten solange hier wohnen bleiben bis was gefunden wurde.Wie kann ich mich wehren?

...zur Frage

Kokons im alten Zimmer gefunden! Um welches Insekt handelt es sich?

Hallo zusammen! Wir haben soeben in einem alten Zimmer eine Kartonschachtel gefunden mit Kokons und geschlüpfte Maden daneben liegen. Kann uns jemand weiterhelfen? Weiss jemand um welches Insekt es sich handelt? Wie danken für eure Antworten

...zur Frage

Mehlkäfer im Obergeschoss?

Hallo,

vorhin habe ich einen Mehlkäfer im Bad gefunden und nach kurzer Inspektion meines Zimmers sind mir diese kleinen Insekten aufgefallen ( Bild unten) 4-5 Stück, auch ganz kleine schwirren um die brennende Lampe in meinem Zimmer. Meine Frage: Sind das kleine Mehlkäfer die vom Licht angelockt wurden oder könnte es sein dass sich die Biester irgendwo eingenistet haben?

Zu meiner Situation: Mein Zimmer ist ein ausgebauter Dachboden in einem Reihenhaus das wir nun seit etwa 1,5 Jahren bewohnen. Letztes Jahr ist mir keines dieser Tiere im Zimmer aufgefallen.. Momentan ist es sehr schwül draußen deshalb habe ich die Dachfenster geöffnet.. könnten die Insekten von draußen gekommen sein?

Kennt sich jemand aus?

...zur Frage

Wie kann ich sichergehen das die Maden ganz weg sind?

Also ich habe gestern Maden in meinem Zimmer gehabt ! Ich habe auch schon die Quelle gefunden und entsorgt ! Jetzt habe ich aber Angst das ich vllt welche übersehen habe und da immernoch welche sind ! Also wie kann ich sichergehen das sie wirklich weg sind ! Habe echt Angst vor diesen Viechern !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?