HiLfe kaputte Locken :(

6 Antworten

Kaputte Haare kann man sehr schlecht reparieren. Am besten ist, ein Stück abschneiden lassen, zumindestens die kaputten Spitzen und viel Kuren verwenden mind. 2x die Woche. Beim glätten halt aufpassen: Nur ein Glätteisen mit Keramikbeschichtung benutzen und zusätzlich einen Hitzeschutz verwenden

vielleicht einfach ne zeit garnichts machen..keine pflegeshampoo..kein glätten..kein föhnen..die einfach mal in ruhe lassen..vielleicht wächst das dann ja irgendwie raus und die erholen sich wieder...

Das habe ich hier schon mal ins Forum geschrieben hier noch mal für dich.

Als ich noch sehr klein war hatte ich sehr schöne Locken. Meine Mutter erzählte mir immer das alle meine Haare bewunderten. Als ich dann älter wurde sind meine Locken verschwunden und ich hatte nur noch Wellen. Vorallem aber hatte ich das Problem das meine Haare extrem strohig wurden. Ich hatte alles Probiert und nix klappte wirklich. Ich habe dann angefangen meine Haare zu glätten, dadurch verlierte ich sehr viel Zeit ich kam zur Vorlesungen und zur Arbeit zuspät und ich konnte nie etwas spontan machen weil meine Haare nach der dusche ohne nix einfach scheiße aussahen. Meine Haare wurden durch glätten immer mehr Kaputt und schließlich musste ich meine Haare schneiden weil sie einfach nur noch extrem Kaputt warn. Ich habe versucht meine Haare wieder länger wachsen zu lassen aber durch das ständige weiter glätten hat es einfach nicht mehr geklappt. Bis ich eines tages im Urlaub in einem Bio Kosmetikshop eine seife gekauft habt. diese Seife besteht aus sehr vielen natürliche Produkten wie Mandeln-, Oliven-, Weintraubenkerneöl u.s.w. Natürlich mit weiteren geheimen Rezepten. Ohne zu übertreiben gleich bei der ersten Anwendung habe ich diese Megalocken von meiner Kindheit bekommen. Ohne Schaumfestiger oder sonst irgend ein anderes Zeug. Es hielft nicht nur für die Locken sondern seither wacksen meine Haare viel schneller. Ich benutze die seife 3 mal in der Woche. Man sollte die Haare kopfüber damit waschen und am bessten sogar eine halbe Stunde wie eine Kur 30min. drinne lassen. Hinterher sollte man es mit viel Wasser gründlich wieder vom Haar abwaschen. Die Dame die mich beraten hatte hatte mir diese Seife eigendlich viel mehr für mein Haarausfall empfohlen. Welches dann meine viel größeres Problem löste :).

Falls du interesse hast kannst du mich gerne unter meiner mail adresse Kontaktieren ich kann dir wenn du willst ein Tester von dieser Seife zuschicken.

Mail: t.demir88@web.de

Hii mich wùrde das auch sehr interessieren...da ich seit längerem das gleiche Problem habe:-(:-( Will das auch sooo gern wissen wie die heisst:-(:-( ... aber die Email existiert nicht mehr. Vlt weisst du inzwischen mehr?... LG

habe fast das gleiche Problem

Was möchtest Du wissen?