Hilfe ich werde gemobbt.... Mobber schlagen?

17 Antworten

schlagen bringt nur ärger für dich auch wenn ich es verstehen kann,geh zum chef oder zum betriebsrat und sehr wichtig,sachlich bleiben und schildere dem den sachverhalt,sag ihm es stört den ablauf und bringt schlechtere ergebnisse für den betrieb mit ihrem verhalten

Mobbing am Arbeitsplatz ist in der Bundesrepublik Deutschland kein Straftatbestand. Einzelne Mobbinghandlungen sind jedoch strafbar und können auch zur Anzeige ... Dies ergibt sich aus Art. 1 und Art. 2 des deutschen Grundgesetzes. ...

Mach sie selber fertig oder geh zu deinen Vorgesetzten und beschwer dich über die.

ich weiß nicht ob dir das wirklich hilft, aber ich denke, zwischen all den 08/15-antworten wie 'ja, hau zu, verschaff dir respekt' und 'nein, gewalt ist keine lösung' ist es mal ein frischer wind wenn ich dir sage: denke über deine situation nach, denke über die situation deiner peiniger nach, überlege mal ob einige religiöse inhalte vielleicht doch nicht so unsinnig sind wie oft behauptet, und sage dir, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun. ich für meinen teil habe irgendwann begonnen, so darüber zu denken, und finde mittlerweile, bemitleiden ist besser als verdammen. Ich hoffe mal dass dich das weiterbringt, sowohl philosophisch als auch konkret mit deinem Problem.

Und soll ich zur IHK/Arbeitsagentur gehen und denen meine Lage schildern ?>

Wenn es sich wirklich so verhält, wie du es schilderst, ist das der einzig vernünftige Weg. Manchmal geht es nicht anders. Aber reflektiere nochmal vorher alles. Manchmal ändert sich alles schlagartig, wenn man lustig-frech zurück kontert! Probiere es erst mal so.

Oft benehmen sich Menschen wie von dir geschildert, wenn sie den Eindruck haben, an jemanden nicht "heranzukommen".

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?