Hilfe! Hund seine Kralle ist umgeknickt und hat geblutet! was tun?!

8 Antworten

Dann geht zu dem Tierarzt der gerade die Vertretung macht, Du wohnst doch in Deutschland oder? In Deutschland gibt es im ganzen Land einen Tierärztlichen Notdienst die Nummer des Diensthabenden Tierarztes bekommt Ihr bei der Telefonauskunft. Mit so einer Kralle sollte man nicht mal bis am Montag warten... bis Dienstag geht gar nicht! Dem Hund muss eventuell die Kralle gezogen werden und er braucht eine gescheite Wunddesinfektion und Antibiotika.

Gibt es in Deiner Umgebung keinen Tierarzt der Bereitschaft hat..schau doch mal in der Tageszeitung oder im Internet nach..alles Gute für Deinen Wauwi

bitte rufe bie eurem tierarzt an -auf dem AB laeuft ein band mit der nummer vom notdienst - dort muesst ihr hin!

krallenverletzungen sind sehr schmerzhaft und entzuenden schnell

also zum notdienst - heute noch!

Was möchtest Du wissen?