Hilfe, Coopertest

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Coopertest ist durchaus ein wenig überbewertet, aber das ändert ja auch nichts.

Das schöne beim Ausdauersport ist, daß man am Anfang des Trainings sehr schnelle Fortschritte macht.

Also Schuhe an und los! Schaue mal, wie weit du ohne Pause kommst. Morgen gehst du wieder los und erhöhst die Strecke um 10%. Übermorgen wieder, Tags darauf Pause, dann wieder. Am Tag vor dem Test nur eine kurze Strecke.

Das dürfte eine Menge bringen.

Auch sind Sportlehrer ja auch denkende Menschen. Wenn du ihm mal deine Lage schilderst und ihm sagst, daß du nun Laufen gehst, so hat er bestimmt nichts dagegen, dich gegebenenfalls den Test in einem Monat wiederholen zu lassen (denn dich zum eigenständigen Sport-machen zu motivieren, ist immerhin eine seiner Hauptaufgaben).

Nun ja was heißt überbewertet - ich denke wenn du die Ergebnisse aller Kinder in den letzten Jahren ansiehst sieht man vielleicht eine sportliche Tendenz unserer Jugend. Wenn Du um deine Sportnote fürchtest würde ich sagen lass Dir von deiner Mutter oder deinem Arzt eine Entschuldigung schreiben. Ich weiß aber nicht ob du ihn dann wiederholen musst

Ob er überbewertet ist oder nicht sei mal dahingestellt. Du wirst in 7 Tagen nicht viel an deiner Ausdauer machen können. Was du tun kannst: Schlaf die Tage vorher anständig. Geh ein bisschen joggen oder aber lange spazieren in den nächsten Tagen. Versuch auf Junkfood wie Chips Pizza etc zu verzichten für diese Zeit und ernähre dich gesund. Trink viel Wasser (nichts anderes wie cola oder so) Du musst deinen Stoffwechsel etwas wach rütteln. Das gibt dir etwa Schub. Wenn du gut schläfst in den Tagen solltest du etwas mehr schaffen. Übernimm dich beim laufen nicht während des Tests. Du reisst mehr wenn du gleichmässig läufst. also nicht gleich voll reinhauen.

Du solltest dich aber generell etwas mehr sportlich betätigen. Fang einfach klein an :)

Sport tipps ausdauer

Guten Abend ihr Lieben Morgen muss ich den Coopertest (Ausdauertest vom Sportunterricht) laufen oder wie auch immer man es schreibt.. Es ist wirklich kalt und ich wollte fragen was ihr für Tipps habt damit meine Lunge bei der kalten Luft nicht so weh tut und generell was ich davor essen sollte damit ich möglichst viel Energie habe. Für jeden hilfreichen Tipp bin ich sehr dankbar!

...zur Frage

Panische Angst vor dem Sportunterricht, was soll ich tun?

Hallo liebe Community. Ich denke, ich komme mal direkt auf den Punkt. Ich habe einfach panische Angst vor dem Sportunterricht. Ich habe jeden Montag in der siebten und achten Stunde Sportunterricht und vorher 45 Minuten Pause, in der Pause kann ich mich überhaupt nicht entspannen, weil ich daran denken muss dass ich gleich Sport habe. Ich habe von der ersten bis vierten Klasse sehr gerne Sport mitgemacht, in der fünften und sechsten Klasse habe ich mich mit ach und Krach gezwungen mitzumachen. Dieses Schuljahr (siebte Klasse) bin ich auf einer anderen, neuen Schule da ich in den M-Zweig fortgeschritten bin. Hier kenne ich kaum jemanden außer vier Personen die vorher mit mir auf meiner vorherigen Schule waren. D.h ich habe wirklich schreckliche Angst, mich vor den anderen zu blamieren und seit Anfang siebten Schuljahres auch Angst mich zu verletzen. Ich weiß nicht wo das plötzlich her kommt. Ich bin auch nicht gerade die dünnste und zweifle allgemein schon sehr an mir selbst. Allerdings macht das das nur noch schlimmer als es schon ist. In der ersten Stunde habe ich kurz mitgemacht, daraufhin wurde mir schwindelig und ich saß die zwei Stunden in der Kabine. Bei der nächsten Stunde war ich abwesend weil ich zum Arzt musste. Die Stunde darauf habe ich Schnupfen bekommen und habe an der Seite auf der Bank mit meiner Freundin aus der vorherigen Schule gesessen da sie auch krank wurde. Morgen ist die nächste Sportstunde und ich könnte heulen weil ich solche Angst habe. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich freue mich auf Antworten.

Liebe Grüße

Umaruu

...zur Frage

Ausdauer trainieren für Coopertest im Fitnessstudio?

Hi, ich will für den Coopertest im nächsten Jahr trainieren, schaffe aber aktuell nur 2300 Meter. Wenn ich jetzt im Fitnessstudio am Fahrrad 12 Minuten lang fahre und den Widerstand jedes Mal erhöhe, kann ich dann auch ausdauernder laufen? Ich möchte ungern normal laufen, weil ich Knieprobleme hab, die beim Fahrradfahren nicht auftreten.

...zur Frage

Ich traue mich nicht in den Sportunterricht, was kann ich tun?

Hi,
Ich (17/w) gehe in die 11. Klasse und habe ein Problem. Das mag einigen von euch wahrscheinlich sehr komisch vorkommen aber ich traue mich nicht in den Sportunterricht. Das liegt auch nicht an meinem Körper oder so, ich bin nicht übergewichtig und umziehen tue ich mich zu Hause weil ich mich das vor den anderen nicht traue.

Jedenfalls schwänze ich des Öfteren Sport weil ich mich so schäme. Ich bin die schlechteste aus meinem Kurs und ich merke einfach wie ich manchmal ausgelacht werde und ich habe einfach so eine starke Angst davor mitzumachen.
Besonders wenn wir tanzen oder Gymnastik machen -> die Hölle. Bei der Gymnastik wird man manchmal von der Lehrerin angegrabscht damit sie uns unterstützen kann aber ich zucke da immer zusammen und ich kann sowas garnicht aushalten. Und beim tanzen bewege ich mich eben wie ein Stock..
Ich weiß nicht ob ich mit der Lehrerin reden kann. Sie mag mich nämlich nicht so und ist echt unsympathisch und mag es meinen Namen zu schreien wenn ich was nicht kann.. Ich bin eine sehr verschlossene Person und kann mich nicht einmal meinen Freunden anvertrauen. :/

Naja was kann ich jetzt tun? Ich kann echt heulen wenn ich dran denke dass ich mich nächstes mal wieder bloßstellen muss. Das führt dann dazu dass ich vor dem Sportunterricht nach Hause gehe und mich entschuldigen lasse aber das kann ich ja nicht jedes Mal tun. Hat jemand Ideen?

...zur Frage

Ich traue mich nicht zum Sportunterricht..

Schon seit langer Zeit bin ich schwergewichtig. Selbst gute Freunde können mich nun wegen irgendeinem Grund nicht leiden, und mobben mich sogar. Das passiert auch im Sportunterricht. Ich schäme mich total, traue mich nicht mitzumachen, und traue mich manchmal sogar nicht in die Schule. Demnächst werde ich eine Kur besuchen, wenn nicht schon in zwei oder drei Wochen. Ich schätze mal, wenn ich in dieser Zeit nicht am Sportunterricht teilnehme, macht es nichts aus, da ich ganze 6 Wochen Tag täglich Sport zusammen mit anderen schwergewichtigen mache. Ich habe oft nicht mitgemacht im Unterricht und bin schon fast deswegen ein psychisches Wrack.. Habt ihr vielleicht Ideen, was ich machen könnte, um diesen Unterricht für die nächste Zeit zu vermeiden? Ich kann es echt nicht mehr ausstehen. Bitte sagt nicht, dass ich nicht drauf achten soll oder ich es einfach ignorieren soll. Es geht nicht und tut mir sehr weh. Ich suche sozusagen 'Ausreden'. Könnt ihr mit mir überlegen, was mich davon befreiend könnte?

...zur Frage

Ich bin soooooooooooooooooooooo unsportlich, was tun?

Ich bin viel zu unsportlich und alle denken, dass ich mich nicht anstrenge, im Sportunterricht lachen alle wenn ich einen Ball werfe, weil sie denken ich mach nur Spaß:-(

Ich würde beim Sportfest schon einmal von einer Lehrerin ausgelacht 😫

Und ich habe nächste Woche Sportfest und habe Angst, dass das wieder passiert.

Ich Weine auch immer beim Sportunterricht, weil alle sich über mich lustig machen, ich habe auch immer zu wenig ausdauer 😭

Ich war schon immer die schlechteste im Sport

Weiblich,11 Jahre

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?