Hilfe bei Schiefe Ebene Physik?

 - (Schule, Physik, schiefe Ebene)

1 Antwort

wenn die Beschleunigung a=konstant

1) a=konstant,nun 2 mal integrieren

2) V(t)=a*t+Vo hier Vo=Anfangsgeschwindigkeit zum Zeitpunkt t=0

3) S(t)=1/2*a*t²+Vo*t+So hier So=schon zurückgelegter Weg zum Zeitpunkt t=0

bei dir Vo=0 und So=0

bleibt

1) a=konstant

2) V(t)=a*t

3) S(t)=1/2*a*t²

S(1,02)=0,5m=1/2*a*(1,02m/s)²

a=0,5m*2/(1,02m/s)²=0,961168...m/s²=0,961

Probe: S(1,52)=1/2*0,961*1,52²=1,11m stimmt nicht ganz

S(1,83)=1/2*0,961*1,83²=1,609m stimmt auch nicht ganz

S(2,1)=1/2*0,961*2,1²=2,119m stimmt fast genau

Hinweis:Ich weiss nicht,was t(d)/s bedeuten soll

Mit V(t)=a*t ergibt

V(1,02)=0,961m/s²*1,02s=0,98022m/s

V(1,52)=0,961m/s²*1,52s=1,4607m/s

usw.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

T(d) s in die "dunkle Zeit" sprich wie lange hat das Auto vom Startpunkt bis zu dem 0.5m, 1m usw gebraucht

0
@PrivateUserx

t/s=1,02s (Sekunden)

Die Angaben s/m:0, 0.5, 1 1,5 worauf beziehen sich diese Angaben?

Auf der schiefen Ebene oder auf der waagerechten Achse unten?

0

Was möchtest Du wissen?