Wer kann mir bei meinen Mathe Aufgaben helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ok, ich habe es mal aufgemalt. Beim Einsetzen der Werte bitte daran denken, die Einheiten anzugleichen. (Radius ist die Hälfte vom Durchmesser, aber das weißt Du sicher.)

 - (Mathe, Aufgabe, Mond)

Strahlensatz ist die Lösung. Mal es Dir auf.

D : S = d : s  → D = S • (d : s) =  S • (8cm : 884,7cm) mit S = 384 400 km.

Dann aber S bitte auch in cm angeben!

0

Das wäre ziemlich unklug, weil man den Monddurchmesser nicht in cm wissen will.

D = S • (8cm : 884,7cm) = 384 400 km • 0,009.. ≅ 3476 km.

0

Was möchtest Du wissen?