Hilfe bei Job suche subway oder mcdonalds 2016?

1 Antwort

Such dir was gescheites triffst ganz gut denn:

Wenn du bei McDonalds oder BurgerKing arbeitest, arbeitest du auch ständig in dem "Gestank" von heißem Fett und Öl. Das merkt man als Gast nicht, aber wenn man mehrere Stunden dort steht und arbeitet kann einen das sehr nerven und anstrengen. 

Bei Subway gibt's dieses Problem vielleicht nicht, dafür musst du dir aber die verschiedenen Subs merken (was am Anfang nicht ganz einfach ist).

Beide haben gemeinsam, dass es sehr sehr stressig sein kann und du immer schnell, schnell arbeiten musst.

Ich wollte mal bei Subway anfangen, nachdem ich aber das 3. mal "Probearbeiten" war ohne Bezahlung habe ich ihnen gesagt, dass sie mich mal können. Bei Mc und Co wird das wohl nicht anders sein. D.h. gleich am Anfang nach der Bezahlung fragen und ab wann es das erste Gehalt gibt.

Gehalt: Heutzutage wahrscheinlich den Mindestlohn: 8,50€

Arbeitsklima: hängt vom Team ab aber oft wechselnde Teams auf Grund von Kündigungen und genervten Arbeitnehmern.

Ansonsten: Die ganze S***** schweißt einen mit etwas Glück zusammen, es kann aber auch sein, dass sich dadurch alle selber so auf den Geist gehen, dass das Klima vergiftet ist (Zweites ist wahrscheinlicher).

Mein Tipp: lieber in einer lokalen Kneipe/Bar/Café/Biergarten arbeiten. Vorteile: oft angenehmere Teamatmosphäre, u.U. Trinkgeld, dass du behalten darfst

Abfindung oder weiterhin Gehalt kassieren?

ich bin seit 6 Jahren im Unternehmen beschäftigt. Mein Chef hat mir heute angeboten mich sofort freizustellen,mir ein gutes Arbeitszeugnis auszustellen und mir mein Gehalt bis März 2016 weiterhin zu zahlen. Sollte ich vorher bereits einen neuen Job finden, würd ich das Geld nicht mehr als "Gehalt" ,sondern als "Abfindung" bekommen. Ich müsste fristgericht zum 31.12.2015 kündigen.

Was ist nun besser: Einen neuen Job zum 01.04.2016 beginnen und bis dahin Gehalt kassieren oder früher einen anderen Job annehmen und das Geld als Abfindung nehmen?

Welche Möglichkeiten gibt es noch? Welche Rechte habe ich als Arbeitnehmer?

...zur Frage

Fachmann für Systemgastronomie -WO?

Hallo,

nach meiner Hochschulreife würde ich gerne eine Ausbildung zum Fachmann für Systemgastronomie beginnen.

Nun weiß ich aber nicht, wo man denn die besten Aufstiegschancen hat,wo das Arbeitsklima gut ist und wo der Gehalt am besten ist?

McDonald's? KFC? Nordsee? Subway? Burger King? Oder wo anders?

Ich weiß genau,dass dieser Beruf richtig für mich ist und will diesen auch gerne ausüben.

Falls jemand Ahnung hat und vielleicht sogar eine Ausbildung in der Systemgastronomie macht/gemacht hat,würde ich mich sehr über Informationen freuen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Arbeiten bei McDonalds - Erfahrungen?

Ich suche einen Job für nebenbei und werde mich eventuell bald bei McDonalds bewerben. Hat jemand Erfahrungen gemacht? Wie ist das Arbeitsklima?

...zur Frage

Hat jemand schon mal bei mcdonalds gearbeitet als 450€ basis job. Was muss man dort so machen, wie ist das arbeitsklima dort und was muss man beachten?

...zur Frage

Außendienstmitarbeiter - Gehalt, Arbeitsklima, Firmenwagen - Heimfrost?

Hallo Zusammen! Ich habe ein Job Angebot bekommen bei Heimfrost als Außendienstmitarbeiter anzufangen. Nun wollt ich mal wissen ob jemand schon Erfahrung gemacht hat bezüglich Heimfrost. Vom Gehalt, Arbeitsklima, Firmenwagen oder ebend andere sonstige Dinge die man wissen sollte. Auch wie das "durchkommen" generell in der Lebensmittelbranche im Außendienst ist würde mich mal sehr interessieren. Ich danke für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Steuererklärung - Dezembergehalt im Januar?

Ich habe eine Frage zur Einkommenssteuererklärung 2016 und 2015.

Ich habe am 01.12.2015 einen neuen Job in Frankfurt begonnen. Das Gehalt für diesen Monat wurde erst im Januar 2016, gemeinsam mit dem Januar 2016 Gehalt, ausgezahlt.

Auf meiner elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2016 ist nun in Zeile 3 ein zu hohes Bruttogehalt für 2016 ausgewiesen. Es enthält logischerweise das Gehalt für Dezember 2015. Der Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2015 weißt keine Beträge aus.

Wie lässt sich nun das Monatsgehalt, welches in 2016 ausgewiesen ist auf das alte Kalenderjahr (2015) übertragen? Ist es richtig, dass in Zeile 19 ein Bruttomonatsgehalt eingetragen werden müsste? Welche Möglichkeiten habe ich bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung?

Ich würde mich Hilfe und Anleitung sehr freuen! Grüße, Ben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?