Herzprobleme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also anhand deines RRs lässt sich weder eine Hyper- noch eine Hypotonie erkennen, auch dein Puls ist erstmal nix was Aufmerksamkeit braucht.

Deine Lebensumstände sind hingegen schon ein Indikator für körperliche Defizite.

Dein Gewicht ist erstmal nicht relevant.

Ich wiege auch 110 kg; bin aber auch 3x die Woche im Fitnessstudio pumpen.

Interessant wäre eine Körperanalyse (Wasseranteil, Fettanteil, viszerales Fett, ...).

Ob es letzten Endes von deinem Herzen ausgeht, kann ich von meinem Bildschirm aus nicht sagen und wird (hoffentlich) auch niemand anderes beurteilen können.

Lösungsansatz: Geh zu deinem Hausarzt. Dem erzählst du deine Beschwerden. Sieht er Handlungsbedarf, geht es wohl zum Kardiologen. Der macht erst ein Herzecho und dann ein Belastungs-EKG. Des Weiteren solltest du abklären ob eine versteckte Diabetes oder sonstige Immunerkrankung vorliegen kann. Auch das macht der Hausarzt.

Gruß

Das kann dir schlussendlich nur dein Arzt sagen, lass dich mal von dem durchchecken.

Deswegen habe ich nach "gleichgesinnten" gefragt oder "Leute die Ahnung haben" und nicht nach Leuten, die mir das sagen können, was mir selbst mein Busfahrer sagen könnte. Aber danke dir ;)

0
@musti934

Wie immer kann man keine Ferndiagnose stellen, solche Fragen sind einfach zu komplex um das genauer zu sagen denn es kann sowohl als auch was sein.

1

Was möchtest Du wissen?