Herpes Pickel Erhöhung an Lippe bildet schorf bzw Kruste wie LANGE?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besorge Dir eine ASS 500 Tablette, zermörsere diese und befeuchte sie mit ein klein wenig Wasser, so dass eine schmierbare Paste entsteht. Diese Paste schmierst Du dann mehrmals täglich auf die defekte Stelle am Mund. Das beschleunigt die Heilungsphase und ist insbesondere bei Herpes, aber auch bei Gürtelrose oder Windpocken eine gute Variante, um die sichtbaren Veränderungen schnell wieder zu lindern. Bei einer Gürtelrose ist diese Anwendung alleine aber nicht ausreichend. Da braucht es dann auch noch eine medikamentöse Therapie gegen die Viren. Das entscheidet aber der Arzt.

Wichtig ... bitte wirklich nur ASS 500 (30 Tbl. kosten ca. 2 Euro) und nicht ASS Brause. Letzteres geht ganz gewaltig schief!

Alles Gute!

Hab jetzt ne ass 500 von ratiopharm, ist die richtig?

0
@anonym7267

Ja, die ist richtig.

Danke für den Stern.

Wie sieht die Lippe heute aus? Ich hoffe doch, dass ich mit meiner These Recht hatte und die Blessur heute kaum noch sichtbar ist, oder?

0

Pickel schnell abheilen?

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Samstag Abend hab ich einen ganz kleinen Mitesser an meinem Kinn entdeckt, bei dem ich dachte, er würde zu einem Pickel werden. Hab dann natürlich direkt dran rumgedrückt (ich weiß, soll man nicht ;-)). Bisschen Eiter kam auf jeden Fall raus. Am nächsten Tag war dann wie normal eine kleine Kruste zu sehen. Die ging allerdings am Abend schon ab und plötzlich war eine riesige Wunde zu sehen. Die oberste Hautschicht ist komplett weg, eine fette Kruste, die immer reißt, hat sich gebildet. Nun habe ich diese dicke Kruste, doch richtig abheilen tut der Pickel nicht, denn die Kruste reißt immer auf und Flüssigkeit kommt heraus.

Meine Frage jetzt: Wie bekomme ich den Pickel am schnellsten abgeheilt? Wie bildet sich die Haut möglichst schnell wieder nach? & wie decke ich die Kruste am Besten ab?

Mache jeden Abend eine Heilerdemaske drauf.

Vorab schonmal ein ganz liebes Dankeschön :-)

...zur Frage

Schorf an der Lippe. Was kann ich tun?

Ich bin vor 3 Tagen mit dem Fahrrad gestürzt und da ist mir der Lenker an die Lippe gehauen. Nun hat sich dunkler Schorf gebildet und die Lippe trocknet ständig aus, labello hilft nicht (verschlimmert es nur). Was kann ich tun damit das alles schnell wieder verheilt? LG

...zur Frage

Pickel unter der Lippe ausgedrückt, jetzt ist da ein roter Fleck. Wie kann ich das wieder wegbekommen und geht das überhaupt wieder weg?

Also wie in der Frage steht, ich hatte einen Pickel unter der Unterlippe und habe diesen ausgequetscht... Danach hat sich durch das Blut Schorf gebildet. Diesen habe ich nach 2 Tagen entfernt und nun bleibt eine rötliche Wölbung zurück. Diese ist ziemlich "gut" zu sehen und wenn man darüber streicht, spürt man auch die Wölbung/ den Hügel. Wie kann ich das wieder wegbekommen oder geht das nie wieder weg?

...zur Frage

Neues Tattoo : Schorf oder nur dreckig?

Hallo und guten Morgen ersteinmal. Ich habe mir gestern zum ersten Mal ein Tattoo stechen lassen. Zur Schilderung gehe ich erstmal meinen Tagesablauf durch: Die Folie welche darüber war habe ich ca. 5 h danach entfernt (um ehrlich zu sein hat sie aber zwischendurch nicht so gut gehalten, wegen dem vielen Wind in letzter Zeit und daher dass es am Nacken ist wo man sich nunmal viel bewegt). Nachdem ich die Folie also ganz abgemacht habe, habe ich die Stelle vorsichtig mit einem Waschlappen gereinigt (nur mit wasser) und habe es von selbst trocknen lassen. Danach habe ich einmal Bepanthen-creme benutzt. Ich bin jemand der auf dem Bauch und auf der Seite schläft also hatte ich eigentlich kein großes Schmerzproblem, allgemein auch gerade nicht. Nun bin ich mitten in der Nacht aufgewacht und habe gemerkt dass die Haut an manchen Stellen dicker geworden ist. Ich habe kurz etwas gekratzt (unter meinem Fingernagel befand sich dann etwas schwarzes krümeliges) habe es dann aber sofort gelassen und die Stelle wieder eingerieben da ich sie etwas trocken fand. Nun zur Sache: auf meinem Kissen sind einige schwarze Stellen (wahrscheinlich Tinte) und die Linien sind an manchen Stellen dick. Ich kann nun schlecht beurteilen was es genau ist. Sollte ich die Stelle nun nochmal gründlich von einer zweitperson reinigen lassen und alles abmachen oder einfach weiter eincremen? Wenn ich mit dem Finger darüber gehe, kommen kleine dunkle Partikel mit, was bei normalen Schorf eigentlich nicht passiert. Die Stelle tut nicht enorm weh, nur wenn ich sie anfasse oder meine Schultern bewege und die Haut sich an der Stelle spannt.

Was sollte ich also am besten tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?