Herdanschlussdose - 2x Neutralleiter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Kabel am Herd war kein Problem.

soll ich böse werden??? warum zum henker hast du keine aderendhülsen verwendet? so jedenfalls wird  dir über kurz oder lang der klemmblock schmelzen! wenigstens ist die erdung richtig angeschlossen!

Grün-Gelb = PE Blau = N Rot = L1 ???? Braun = L2 Schwarz = L3

so oder so ähnlich hätte ich das jetzt auch vermutet, wobei die reihenfolge irrelevant ist....sind für den herd 3 sicherungen da? dann sollte das so stimmen,

Kann man das so machen? Außer Spannungsprüfer/Lüster-Schraubendreher hab ich nichts da.

also wirklich äußerst ungerne, prüf bitte wenigstens mit deinem stromprüfer nach, ob der PE wirklich spannungsfrei ist und ob die oben vermuteten 3 amigos wirklich außenleiter sind...

BITTE lass einen elektriker zeitnahe aderendhülsen drauf machen und die sache mal duchcheckenn... so viel geld sollte euch das wert sein....

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den fotos nach ok,gelb/grün erde,blau der N und rot,braun,schwarz die phasen.rot ist etwas unüblich sieht aber so aus als wär über den draht was drübergezogen.auch die brücke beim N am andern bild ist richtig nur weshalb 2x N wie oben in der frage?2x N braucht keiner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da liegt die veraltete Farbkennung vor. Grün-Gelb = Schutzleiter und blau = Neutral oder Nullleiter. Rot, braun, schwarz = 3 Phasen für Drehstrom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Foto fehlt.Wenn aber rot,braun und schwarz Spannung haben,ist dein Gedanke richtig.Wenn nicht,hast du Probleme.Schreib doch mal ob 3 Sicherungen da sind und ob L1-L3 Spannung haben.  LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guenta
30.01.2016, 18:20

Foto habe ich in den Kommentaren.. Habs in der Frage vergessen.
Ich schau mal wo Spannung anliegt.

0

Hier die Bilder :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuperKuhnibert
30.01.2016, 18:28

Bild 1:

Ich vermute, dass die rote Ader eine schwarze ist, sie mit Isolierband umwickelt wurde. Am besten mal wieder die Spannung einschalten und prüfen, ob an den drei rechten Klemmen Spannung anliegt. Wenn ja, dann dürfte das Anschließen kein Problem mehr sein. Aber vorher Sicherung wieder ausschalten.

Bild 2:

So wie Du hier die Leiter angeklemmt hast, ist es unfachmännisch und brandgefährlich. Vor dem Anschließen der Aderenden müssen Aderendhülsen aufgepresst werden. Dann die Leiter in Drehrichtung unter die Klemmschraube führen. Also links von der Schraube, nicht rechts. Alles Andere ist Murks. 

1
Kommentar von Papassohnnemann
30.01.2016, 18:40

Man kann die enden zur not auch verzinnen

0

Was möchtest Du wissen?