Herausgefunden, dass das Produkt haram ist. Wegwerfen?

10 Antworten

Lebensmittel wegzuwerfen, ist nie eine gute Idee. Verschenke sie an jemanden, der sich nicht an solche Vorschriften gebunden sieht.

Ansonsten denke ich: "Oh, ihr Kleingläubigen!" Wenn es einen Gott gibt, dann macht man ihn sehr klein, wenn man glaubt, dass solche kleinlichen Vorschriften irgendeine Bedeutung haben könnten. Das muss natürlich jeder mit sich ausmachen.

Ich hatte als Kind auch noch ein schlechtes Gewissen, wenn ich am Freitag Fleisch oder Wurst gegessen habe. Als ich älter wurde, fing ich dann selber an zu denken und wusste plötzlich, dass solche Vorschriften völlig unbedeutend sind.

Das ist in Ordnung, aber besser ist es wenn Du das verschenkst, etwa an einem Nachbarn oder Kollegen.

NEIN, natürlich nicht! ...das ist Lebensmittelverschwendung!

Wenn Du schon so fanatisch drauf bist, dass Du es nicht essen magst, dann verschenke es jemandem, der weniger fanatisch ist.

Lebensmittel wegschmeissen finde ich nicht in Ordnung. Verschenk sie.

Ja, natürlich musst du die entsorgen, nachdem du zu der Erkenntnis gekommen bist. Und du bist nicht entschuldigt. Du bist in der Pflicht, dich vor dem Essen zu informieren. Also musst du Allah um Vergebung bitten.

Und bitte lasse dir nicht damit ein schlechtes Gewissen einreden, es wäre Verschwendung.

  1. Die das sagen, würden deine angebrauchte Packung selbst kaum inen, besonders in Coronazeiten.
  2. Es gibt Prediger, die sagen, man kann solche Lebensmittel an Nichtmuslime verschenken. Da kann ich absolut nicht zustimmen, denn was per Koran verboten ist, ich nicht nur für die Muslime verboten. Er kam für alle Menschen herab im Gegensatz zu den vorangegangenen Offenbarungen. Und was schlecht ist für den Menschen, ist nicht nur schlecht für eine Gruppe von Menschen, sondern für die gesamte Menschheit.
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium
...denn was per Koran verboten ist, ich nicht nur für die Muslime verboten.

Was für eine ungeheuerliche Anmaßung!!!

Nach der Lektüre dieses Beitrags bin ich einmal mehr in meiner Auffassung bestärkt, dass der Islam mit den Wertevorstellung der westlichen Welt inkompatibel ist.

2
Da kann ich absolut nicht zustimmen, denn was per Koran verboten ist, ich nicht nur für die Muslime verboten.

Doch, natürlich. Für Nichtmuslime ist der Koran völlig irrelevant. Ist doch euer "heiliges" Buch, nicht unseres.

1

Danke dir bruder. habe natürlich um Vergebung gebeten. Normalerweise achte ich da immer drauf. Aber bei diesem Produkt war es so unscheinbar. wäre nie auf idee gekommen das da gelatine drin ist. Aber allah wird meine Absicht kennen und mir inshallah vergeben. ja verschenken würde ich es auch nicht.

0

Essen „natürlich“ wegschmeissen. Kotz..... wie wärs mit Verschenken?!

0

Was möchtest Du wissen?