Heizung tropft zwischen Regler und Metallring

6 Antworten

da kommst um wasserablassen nicht herum,,sonst gibt es überschwemmung.dichtung muss gewechselt werden,würde in dem zusammenhang gleich neues ventil mit einbauen

heizung entwässern, entlüften - regler abnehmen und entsprechende dichtung austauschen die an dem teil mit dem stift ist.

Also hab heute morgen wasser aus den heizkörpern gelassen und dann dne regler abgeschraubt, wollt die Dichtung mitnehmen und nach der Arbeit ne neue kaufen aber da war nirgends ne Dichtung zu sehen, das Wasser scheint direkt bei dem Stift rauszukommen?

Achso, ich dacht, du meinst eine andere Stelle. Ok. Wenn das Wasser wirklich am Stift herauskommt, muss der gesamte Regler ausgetauscht werden.

Also: im Baumarkt neues HK-Ventil/Regler kaufen (gleich nach passendem Schraubenschlüssel sehen und Teflonband) - Wasserablassen - Mit passenden Schraubenschlüssel Regelventil entfernen - auf das Gewinde des neuen Ventils Teflon-Band - neues Ventil einschrauben - Ventilkopf/Regler wieder draufschrauben - Heizung wieder füllen.

Hoffe, ich konnte helfen. Sorry für das Missverständnis.

0

Was möchtest Du wissen?