Heizung pumpt "stoßartig" Wasser

2 Antworten

Dreht mal die Pumpleistung runter. Die Pumpt ja viel zu stark. Wenn die Pumpe auf die richtige Stufe gestellt wäre würde man nichts vom Wasser im Heizkörper hören. 2. Lasst von einem Fachmann das Überströmventil einstellen. Das ist vermutlich ebenfalls zugedreht. Wenn Du nichts machst, wir über kurz oder lang die Pumpe verreken. Fließgeräusche sind bei einer Heizung nicht zu hören, wenn die Pumpe richtig eingestellt ist. Es kostet auch einiges an Strom, wenn die Pumpe so starkt läuft.

Sorry aber das Video ist grottenschlecht (aber Ton ist gut).

Ist das Geräusch am Heizkörper (sieht fast wie ein Thermostatventil aus)?

Wenn ja - mache das Ventil mal ganz auf (Max.) - ändert sich das Geräusch?

Und, was heißt denn "stoßweise" - hört sich doch recht konstant an?

Gruß

Wenn das Thermostat ganz zugedreht ist, sind die Geräusche leiser, aber immer noch präsent und störend.

Ich weiß nicht recht, wie ich deinen Beitrag einzuordnen habe. Das ist definitiv fern ab von "konstant". Das sieht man auch am Bar-Anzeiger, der sich minimal, rhythmisch zum Pumpgeräusch bewegt. Hat er früher auch nie gemacht.

0
@ritterfluch

Das Video hat ja nur 7 Sekunden. O.K. es pulst ein wenig.

Nochmal meine Frage: "Wenn ja - mache das Ventil mal ganz auf (Max.) - ändert sich das Geräusch?" Nicht auf Min. und drehe dann einmal alle HK auf, was ist dann?

Tippe in jedem Fall auf Pumpendruck. Nur entsteht das Geräusch am Heizkörper oder kommt es von der Kesselanlage? Letzteres könnte (wenn Pumpe geprüft und O.K:) von einem Regelventil, Rückschlagklappe, etc. kommen.

Das müsste dann aber an der Stelle lauter sein, als am Heizkörper.

Kannst Du das checken, oder kommst Du in den Raum nicht hinein?

Gruß

1
@DietmarBakel

Geräusch ist bei allen HK gleich, zwischen 2-5 ändert sich das Geräusch nicht. Wenn ich den HK auf 0 stelle, kommt's "nur" noch aus der Wand.

Wenn ich vor dem Kessel stehe hört man ganz klar, dass das Geräusch dort verursacht wird.

Doof: Heute ist es so warm, die Anlage ist derzeit komplett aus. Heute morgen war der Fehler noch da, als die Anlage um 6 ansprang.

0
@ritterfluch

Pumpenleistung zu hoch. Wahrscheinlich nicht elektr. geregelt. Leistung reduzieren.

Ist das einen Therme oder ein richtiger bodenstehender Kessel. Wenn die Pumpe für Dich zugänglich ist, schau ´mal ob die einen Stufenschalter besitzt. Wenn noch andere Mieter im Haus daran hängen, mache nichts ohne Deinen Vermieter.

Sonst bist Du noch alles in Schuld.

Gruß

0
@DietmarBakel

Bodensteher.

Hab's dem Vermieter geschildert, das Problem ist, dass es jetzt so warm ist, dass sie komplett aus ist. Letztes mal als zuwenig Wasser drin war, kam die Firma auch 3x raus und wollt's mir erst nicht glauben. Habe der Vermieterin mal die Sachlage geschildert, mal abwarten.

0
@ritterfluch

Am Heizkessel ist eh alles digital, da kommt man sowieso nicht dran, glaube ich.

0

Hört sich für mich auch absolut klar rhythmisch (stoßend) an.

0

Was möchtest Du wissen?