Heizkörper werden nicht warm. Thermendruck, Heizkörperentlüftung etc stimmen aber. Was tun?

2 Antworten

Wenn die Brennersperrzeit aktiv ist, dann kann die Heizung nicht anspringen, da der Brenner gesperrt wurde. Grund hierfür ist eine zu hohe Heizleistung der Therme die von den Heizflächen nicht abgenommen werden kann. Das passiert, wenn eine Kombitherme in kleinen Wohnungen installiert werden, ohne die Heizleistung auf den Wärmebedarf der Wohnung einzustellen. Dann bleibt Euch nur die Brennersperrzeit abzuwarten oder die Therme einmal komplett aus zu schalten und wieder ein zu schalten. Damit stellt man die Brennersperrzeit zurück. Aber das ist nur ein Notbehelf. Ihr solltet bei der nächsten Wartung vom Wartungsmonteur die Heizleistung einstellen lassen, damit die Therme nicht ständig takten muß. Ein Nebeneffekt der zu hohen Heizleistung und dem daraus folgenden Takten, ist ein erhöhter Gasverbrauch.

Beauftrage am besten einen Fachmann.

Warum geht Vaillant Thermoblock atmoTEC VC 104 XEU HL auf Störung?

Ich habe einen Vaillant Thermoblock atmoTEC VC 104 XEU HL. Nach erreichen der Raumtemperatur schaltet die Heizung wie gewohnt ab. Jetzt leuchtet LED Nr. 2 (Brennersperrzeit läuft). Wenn die voreingestellte Temperatur unterschritten wird und die Heizung wieder anspringen soll, geht sie auf Störung. Nach Betätigung des Entstörknopfes ist alles wieder ok; die Heizung springt wieder an, bis zum nächsten Abschalten. Der Wasserdruck ist ok. Alle Heizkörper sind entlüftet. Die Pumpe summt sehr leise und transportiert die Wärme in das Leitungssystem. Nach Gas riecht es ebenfalls nicht. Ein Bekannter (Meister) hat mir nach telefonischer Diagnose eine gebrauchte Platine besorgt (die kleine direkt unter den Kühlrippen), jedoch ohne Erfolg. Ich bin Ratlos. Brauche ich eine neue Heizung oder gibt es noch Hoffnung. Wer weiß Rat?

...zur Frage

Heizung funktioniert nicht

Meine Heizung funktioniert nicht. Warmwasser geht durch die Leitung, sprich kann duschen etc. Aber wenn ich die Heizung aufdrehe tut sich nichts. Ich sitze hier in der Kälte :(

Habe einen Vaillant Gasheizung ( Vaillant atmoTEC) was an der Wand angebrahct ist, sprich so ein ding : http://www.vaillant.de/Produkte/Gasheizung/Wandheizgeraete/produkt_vaillant/atmoTEC-exclusiv-VC-VCW.html

Im eingefügtem Bild ist die Statusanzeige. An dem Gasding im Keller ist Nummer 2 ROT und nummer 7 Gelb.

Ich werd daraus aber nicht schlau .. :(

Wie gesagt, warm wasser ist da nur fließt es wohl nicht in die Heizung.

Hat da wer Ahnung von ?

...zur Frage

Wie heizt man richtig mit Gas damit es warm in der Wohnung ist und man dennoch sparsam sein möchte?

Liebe Leute,

also ich habe folgendes Problem: Wir wohnen jetzt schon den zweiten Winter in einer Wohnung mit Gasheizung. Haben vorher im Elternhaus gelebt und da gab es eine Ölheizung. Mussten uns im Elternhaus um nichts kümmern, deshalb haben wir auch keine wirkliche Ahnung was Heizen, Heizkessel etc. betrifft.Unsere Wohnung ist ständig kühl und laut Thermometer erreichen wir auch kaum 20 Grad im Wohnzimmer. Ganz zu schweigen vom Schlafzimmer...da sind es immer an die 16-17 Grad. Gut nur zum Schlafen ist das ok, aber ich habe dort meinen Arbeitstisch und sitze viel am PC und friere mir die Finger und Alles Andere ab.Bei meinen Eltern war es immer kuschelig warm und ich habe kaum gefroren dort. Wir hatten die Heizung für ne halbe Stunde mal ganz aufgedreht bis sich der Raum aufgeheizt hat und danach wieder abgedreht auf 3. Aber das war dann in Ordnung. Hier stehen die Heizkörper fast den ganzen Tag auf 5 und es ist dennoch nicht wirklich angenehm warm.Dann drehe ich sie doch wieder runter auf 3 weil ich Angst vor den Kosten habe.Sollten die Heizkörper denn immer auf 5 stehen bei einer Gasheizung? War gerade mal unten am Kessel, natürlich vergebens, habe ja null Ahnung. Da steht auf dem Display 22 Grad. Gehe davon aus, dass dies die Soll-Temperatur ist, die wir leider nicht erreichen. Hätte am Liebsten die Temperatur erhöht weiß aber nicht wie. Wollte dann auch nicht einfach mal überall drauf drücken.Mit der Vermieterin haben wir gesprochen aber sie scheint uns nicht wirklich ernst zu nehmen.Heize jetzt in meinem Schlafzimmer zusätzlich mit einem Radiator aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache. Diese Dinger schlucken Strom ohne Ende.Was kann ich tun damit es angenehm warm wird in der Wohnung? Kennt jemand dieses Problem? Hat Jemand Erfahrung mit Gasheizungen?

...zur Frage

WOLF Gastherme austauschen, wie geht das?

Hallo, wir möchten unsere 20 Jahre alte WOLF Gastherme gegen eine moderne Brennwerttherme tauschen. Allerdings bin ich verunsichert wie ich die Sache am besten angehe. Meine Frage: Es sollte doch möglich sein eine neue (aktuelle) Gastherme des gleichen Herstellers an die vorhandenen Anschlüsse zu montieren. Ich denke doch das die Firma WOLF ihre Modelle so konzipiert hat das ein Austausch problemlos machbar ist? WOLF ist doch sicherlich daran gelegen das ein Kunde seine neue Therme wieder bei ihnen kauft da die Anschlüsse identisch sind und die Montage einfacher ist. Sehe ich das so richtig? Ist es kostengünstiger (Montagekosten!) ein Produkt vom gleichen Hersteller nehmen? Kurze Info der Fachleute hier wäre hilfreich ;o)

...zur Frage

Was passiert und kostet mich das, wenn ich meine Gastherme 24 Std. auf normal Betrieb lasse?

Ich habe im Keller eines Mehrfamilienhauses eine Gasheizung von Junkers. Im Wohnzimmer einen Defekten TRQ21 Thermostat. Defekt in dem Sinne das die Automatische Zeit nicht Funktionert. Mir wurde gesagt ich könnte bedenkenlos auf Normalbetrieb lassen und mache den Heizkörper an den ich gerade brauche. Gesagt von einem "Heizungsfachman"...

Nun aber frage ich mich und leider finde ich im Internet viel aber nichts genaueres. Das Symbol Sonne steht somit auf 20 Grad Raumtemperatur. Heizkörper im Wohnzimmer ist zu gedreht und im Schlafzimmer auf. Thermostat reagiert also nicht uns sendet der Heizung nach meinem Verständnis das Sie weiter laufen soll, was in dem Fall gut ist da es im Schlafzimmer warm werden soll. Jetzt gehe ich aber zu Bett und drehe im Schlafzimmer den Regler auf 0. Alle Heizkörper sind geschlossen aber die Heizung müsste ja im Keller trotzdem weiter laufen da im Wohnzimmer die 20 Grad nicht erreicht werden.

Nun die Frage, was passiert mit der Gastherme. Schaltet die automatisch ab weil kein Wasser durch die Körper fließen kann oder läuft die nun 24 Std. und verschwendet Gas ? Denke dies macht sich nachher besonders in der Gasrechnung wenn bemerkbar. Die Bezeichnung zur Gastherme könnt ich nicht finden. Hat 2 Einstellräder. (O, Sonne und Schneeflocke) Steht nun auf Frost demnach und Stuffe 4/NT.

Ich könnte natürlich wenigstens morgens die Nachtabsenkung einstellen aber in Zukunft will ich in den anderen einen Automatischen Thermostat an jedem Heizkörper anbringen da der Regler TRQ21 ja A. Kaputt ist und B. Sowieso nicht im Schlafzimmer agieren kann. Was also Dauer Normal betrieb bedeuten würde.

...zur Frage

Wie entlüftet man seine Heizkörper richtig?

Meine Heizkörper werden nicht richtig warm. Und ich vermute mal, das sie entlüftet gehören. Bisher hat das immer mein Mann gemacht, aber der wohnt nun nicht mehr bei mir. Wer kann mir mit einer kurzen, verständlichen Anleitung helfen - ich bin nicht total unbegabt mir selbst zu helfen;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?