Hautprobleme im intimbereich was tun?

7 Antworten

Das könnten diverse Möglichkeiten sein, die solch eine trockene Haut hervorrufen.

Ich denke aber, dass ist wirklich harmlos ist. Fangen wir mal mit diesen Balg an.Ich denke mal, das wird ein entzündetes Haar sein, welches sehr schmerzhaft sein kann. Das möchte gerne herauswachsen, entzündet sich unter der Haut, und verursacht dann eine erbsengroße manchmal auch eine haselnussgroße Wölbung. Man selber bekommt dieses Haar nicht entfernt! Das macht der Hautarzt mittels einer kleinen Betäubungsspritze. Dann wird dieser Knubbel einmal ausgedrückt und auch das Haar entfernt. Und dann hast du Ruhe. Solche Knubbel bilden sich furchtbar gerne durch das nassrasieren. Das solltest du auf jeden Fall sein lassen.

Trockene Haut im Genitalbereich kann durch zu scharfe Duschgels verursacht werden. Vielleicht bist du auch auf Duftstoffe allergisch. Es gibt doch etliche Duschgels ohne Duftstoffe. Die sind eben neutral. Reicht doch zum sauber werden.

Es kann aber auch sein, dass Du bestimmte Stoffe deiner Unterwäsche nicht verträgt.

Nivea Feuchtigkeitscremes und sonstiges helfen NICHT bei der Glättung der Haut. Es gibt wunderbare parfümfreie,hochkonzentrierte, fetthaltige und pflegende Cremes aus der Apotheke. Da gehst du einfach mal hin und holst dir eine. Ich kann dir Artikel von Eubos oder Eucerin empfehlen.

Die Apotheke hat diese Dinge im Regal stehen, da stellst du dich einfach mal davor und liest dir die Produkte durch.( für extrem rauhe Haut)

Wenn diese guten Cremes oder Lotion deine Haut nicht verbessern, würde ich den Hautarzt aufsuchen. Dann vielleicht liegt ein größeres Exem vor. Das wäre dann aber auch nicht weiter tragisch, da würde dir der Hautarzt eine entsprechende Salbe verschreiben.

Alles Gute!

Hey,

also an deiner Stelle würde ich einen Arzt aufsuchen, der kann dir bestimmt besser weiterhelfen, mit beiden Problemen!

Lg

Zum 1.: Lass das Rasieren sein. Dadurch fügst Du Dir ständig kleine Wunden zu und die Haut entzündet sich. Benutze Ringelblumesalbe,die heilt ab.

Zum 2.: Zeige das einem Arzt.

Also Rasieren solltest du vielleicht lassen und auf eine andere Methode umsteigen, wie z. B. Waxing. Aber das ist deine Entscheidung. Und ich würde dir Raten, ein bis zwei Mal in der Woche deinen Penis mit professionell gereinigten Wasser zu reinigen. Und ohne komischen Duschgels usw.

Rasieren sein lassen und die ganze Sache mit einem Arzt bereden. Der kann dir helfen.

Was möchtest Du wissen?