Hautarzt oder Kosmetikerin? (Unreine Haut usw.)

10 Antworten

Du, mit 14 Jahren hatte ich auch sehr viele Pickel gehabt. Das ist normal - ist noch die Pubertät. Ich war aber damals auch zu einen Hautarzt gegangen. Ist ja schon soooo lang her - er verschrieb mir damals Satina-Creme. Ja hast richtig gelesen - sowas wurde in den 80ziger Jahren sogar noch verschrieben. Aber die ist nicht teuer - mir half sie sogar ein wenig. All dieses Pickel-Zeugs und Stifte - das ist Geldverschwendung. Und wenn Du Deiner Haut noch was Gutes tun möchtest: Kaufe Dir mal ein Päckchen Hefe und verrühre die in 1 Eßl Milch und schmiere Dir das auf die Haut. Lasse es einziehen, bis es hart wird. Du wirst Dich wundern wie gut die hinterher ausschaut. Und noch was: In 2 Jahren spätestens haste da wahrscheinlich eh keine Probleme mehr mit. Nachts Penatencreme drauftupfen ist auch gut bei entzündlichen Pickeln. Köpfchen hoch - die doofe Zeit geht auch vorbei;-)

Huuchh danke :) :) Ich hab jetzt am 11. Oktober ein termin....ich werd dann mal hingehen...DanKe den tipp mit der hefe probier ich auf jedenfall aus DH

0

Jetzt im Herbst zum Hautarzt zu gehen ist gut. Der kann dir eine Salbe verschreiben, die Haut weicher macht, damit die Mitesser leichter rauskommen, die sind es ja, die den Ärger verursachen.

Diese Salbe sollt man im Sommer nicht benutzen, weil die Haut dann das Sonnenlicht schlechter verträgt. Jetzt ist es also ideal. Probier das erst mal ein halbes Jahr aus und wenn es nichts hilft, dann versuch es mit der Pille.

danke

0

nur eine salbe hilft nicht weiter.die unreinheiten(mitesser)muss von fachmann(kosmetikerin)ausgereinigt werden!sonst die mitesser vergrössern nur die pooren+kann entzünden...nur zum info..

0

Also von der Pille würde ich dir abraten, denn bei jedem wirkt sie anders und mit 14 finde ich es viel zu früh! Rede doch mal mit deiner Mam oder deinem Dad ob sie dich mal zum Arzt begleiten - Kosmetikerin würde ich zuletzt in angriff nehmen. Denn wenn du unterstützung von jemand hast fällt es dir bestimmt leichter. Der Hautarzt hat mit sicherheit was, dass dir helfen kann.

probiers mal mit zinksalbe. soll wahre wunder wirken :) oder lass mal deinen hormonhaushalt überprüfen.

Oh ja - das ist auch ein prima Tipp. Da hatte ich gar nicht dran gedacht - die ist wirklich gut!

0

danke :) mach ich

0

also als ich in der pubertät war und hautprobleme hatte bin ich zum hautarzt gegangen. die geben dir dann so ne creme... die hilft aber nicht viel. aber es wirkt sich eh bei allen menschen anders aus. du kannst ja diese klischee kosmetiksachen wie clearasil etc mal ausprobieren.. ich mein schlimmer kanns ja eh nicht werden...

viel glück lg :D