Hausbau zerstört unsere Ehe, wie kann ich sie retten?

7 Antworten

Reden, reden, reden und dies zur Not bei einer Eheberatung, wenn ihr beide eure Ehe aufrecht erhalten wollt. Kommen Geldprobleme, geht die Liebe. Das ist ja bekannt. Ihr hattet doch beide vor dem Hausbau eure Träume, wo sind sie geblieben? Die meisten Häuslebauer müssen sich halt in den ersten Jahren etwas oder auch mehr einschränken, das hält oft die Partnerschaft nicht aus. Nicht umsonst kann man in Neubaugebieten nach einigen Jahren viele Häuser kaufen, die schon wieder aufgrund von Scheidungen verkauft werden.

Ein eigenes Haus heisst doch nicht, nur noch drinnen hocken. Vielleicht steckt auch etwas anderes hinter dem Verhalten deines Mannes und wenn du kein rankommen siehst, an ihn, muss das jemand anderes machen. Freunde, Kinder, ein Arzt oder der Pfarrer. Das ist hier wirklich schwer zu beantworten.

versuch mal mit dienem mann auszugehen, wenn sein muss auch zu überraschungen oder so. aber wichtigste ist das du miz ihm redest und auch deine gründe nennst. du kannst auch einige abends zuhause bleiben, und andere tagen ausgehen. und du auch mitgeholfen hattest um euer haus zu finanzieren, beweis nach job putzen gehen

Hört sich nicht grad so gut an! Da müsst ihr grundsätzliches besprechen und allenfalls Hilfe in Anspruch nehmen. Findet Kompromisse, bei welchen beide nicht ihr Gesicht verlieren. Viel Glück wünscht euch Solf

geh auf http://www.onmeda.de/foren und dann klick auf partnerschaft. da bist du richtig mit solchen fragen, antworten kommen von "leidensgenossen" und von experten.

Was möchtest Du wissen?