Themenspecial 26. Mai 2023
Video-Themenspecial True Crime (mit Jens Söring)
Alles zum Themenspecial

Hattest du während der Haft Suizidgedanken?

1 Antwort

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Antwort auf die Frage "Hattest du während der Haft Suizidgedanken?" als Video:

https://www.youtube.com/watch?v=cDEohrL_K-M&list=PL1oW4wZWy__Dg-bl_s-PtOEftl0jkKOiY&index=9

Weiterführende Links: https://www.telefonseelsorge.de/


JaneDoe0401  28.05.2023, 16:24

Das bisher einzige Video von Jens Söring, dass ich tatsächlich als authentisch und hilfreich empfinde. Warum nicht immer so ?

1
AnneNette22  29.05.2023, 10:30
@JaneDoe0401

Hey,

du scheinst dich gut auszukennen zu diesem Fall. Letztens habe ich einen Kommentar unter einem Interview Video auf YouTube gelesen, wie paar Leute der Meinung sind, dass Jens Söring immer noch seine damalige Freundin Elizabeth liebt.

Glaubst du das auch?

LG

0
JaneDoe0401  29.05.2023, 10:39
@AnneNette22

Ich denke nicht, dass er sie noch tatsächlich liebt, in dem Sinne, dass er wieder mit ihr zusammen sein will.

Nach allem was ich über den Fall und den Menschen Söring weiß, gehe ich eher davon aus, dass er nur sich selber liebt bzw. seine Wertigkeit und sein Selbstverständnis über die Reaktion anderer definiert. Ich bin zwar keine Psyhologin oder Psychiaterin, aber nach allem was ich über ihn weiß, würde ich behaupten, dass er sehr viele Merkmale einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung erfüllt. Sicher sagen kann ich das natürlich nicht, da ich, wie bereits erwähnt, keine dementsprechende Ausbildung habe. Das ist also nur meine subjektive Einschätzung.

Jedenfalls würde dazu auch passen, dass Söring immer wieder auf Elizabeth referiert. Er braucht dringend zur Bestätigung seines Selbstwertes eine Reaktion von ihr und/oder muss seinen Wert erhöhen bzw. sie abwerten, um sein Selbstbild zu stabilisieren. Mit Liebe hat das nichts zu tun.

4
AnneNette22  29.05.2023, 11:13
@JaneDoe0401

Ich verstehe auch nicht, warum er immer und immer wieder an die Öffentlichkeit geht. Will er ewig allen Menschen seine Geschichte erzählen?

Er soll doch angeblich hochbegabt sein. Warum macht er nicht daraus was? Warum schließt er nicht mit seiner Vergangenheit ab, nutzt seine Hochbegabung für einen vernünftigen Beruf und lässt es gut sein? Ich mein, Elizabeth geht doch auch nicht an die Öffentlichkeit. Und er müsste doch nach 3 Jahren so langsam verstanden haben, dass man unmöglich die komplette Menschheit überzeugen kann.

Irgendwie scheint er in seiner Rolle sehr aufzublühen....

0
JaneDoe0401  29.05.2023, 11:20
@AnneNette22

Er kann da, glaube ich, nicht aus seiner Haut. Söring hat selbst mal gesagt, dass er einen medialen Freispruch erreichen will, da ihm der juristische verwehrt wurde. Und hinzukommt, dass ein "normales bürgerliches Leben " unauffällig wäre. Das ist nicht mit seinem Selbstverständnis als "besonderen und privilegierten Menschen " vereinbar. Söring kann einfach seinen Habitus nicht ablegen. Die Öffentlichkeit braucht er wie die Luft zum atmen.

1
bemyfirefighter  29.05.2023, 21:06

Jens ist ein großer Manipulator. Seine Unterstützer jedenfalls ließ er häufiger als einmal fürchten, dass er sich das Leben nehmen würde. Er verschickte sogar einmal einen "Abschiedsnewsletter". Dass Jens eben nicht offen und ehrlich ist, merkt man auch hier. Er beantwortet die Frage nach Suizidgedanken im Gefängnis nur halb. Nur was zum Image passt wird präsentiert.

1
HEsslhoFF21  02.06.2023, 13:25
@bemyfirefighter

Was erzählst du denn da? "Dass Jens eben nicht offen und ehrlich ist, merkt man auch hier." -- Ich glaube, der Manipulator hier, das bist wohl du ...

1
JaneDoe0401  18.10.2023, 12:38
@HEsslhoFF21

In seinem brandneuen Podcast mit Dominik Simmen (Spotify) erzählt Söring eine ganz andere Story zum Thema suizid. Es ist traurig, dass es immer noch Menschen gibt, die Söring glauben.

0
JaneDoe0401  18.10.2023, 13:02

Ich muss meinen ersten Kommentar zu diesem Video leider berichtigen. Wie ich nun weiß, durch den Podcast, den Söring mit Dominik Simmen auf Spotify macht, scheint auch die Suizid-Geschichte nicht zu stimmen. In dem Podcast wird auch das Thema Suizid angesprochen. Dort erwähnt er mit keiner Silbe, dass er sich am Tag der Urteilsverkündung umbringen wollte. Stattdessen erzählt er, er habe über Suizid nachgedacht BEVOR er ausgeliefert wurde und wollte das nicht aus Verzweiflung tun, sondern um sich am US-Rechtssystem zu rächen (damit die ihn nicht umbringen mit der Todesstrafe). Leider scheint Söring jedes Thema für seine Zwecke zu nutzen.

0