Hat jemand Erfahrungen mit dem Dienstleister Office People?

11 Antworten

Finger weg von offices people die spielen falsche Spiele mein Freund hat da gearbeitet und wurde ohne Benachrichtigung gekündigt und heute sollte die letzte Lohn auszahlung Statt Finden und der hat nur 184€bekommen die Betrügen einen und das krasseste ist das die dann sagen ja sie hatten dich vor 2 Monaten einen Vorschuss hä der Vorschuss wird doch vom zählt abgezogen was dann kommt oder nicht richtig dumme leute die da Arbeiten mehr als Kaffee trinken können die nicht

Guten Tag

einige Leiharbeiterkollegen sind bei OP. Soweit nichts Negatives. Apropos CGZP. Auch meine Leiharbeitsfa. hatte diesen ungültigen Tarif mit der christlichen Gewerkschaft, die keine Verträge mit den Arbeitgebern hätte abschließen dürfen. Bei uns geht es noch um die rückwirkende Tarifunfähigkeit vor 2009, da bei uns dieser Tarif nur bis Ende 2007 galt. Das Bundesarbeitsgericht hat die Tarifunfähigkeit ab 2009 bestätigt. Unser Fall liegt noch momentan beim Landesarbeitsgericht Berlin & wird wohl auch vom Bundesarbeitsgericht entschieden werden müssen. Der Arbeitgeber meint, der Anspruch wäre nach 3 Jahren verjährt, wir meinen, daß die Verjährung durch die Veröffentlichung im Bundesfachblatt für Juristen bzw. in den Medien noch nicht eingetreten ist, nämlich erst am 28.02.11. Auf einen Vergleich läßt sich der Arbeitgeber nicht ein, das war früher ein Franchisenehmer einer bundesweit tätigen Leiharbeitsfa.

ich war bei Office People Oldenburg als Kommisionierer beschäftigt. Wo ich ohne Telefonische Benachrichtigung und ohne jeglichen Grund gekündigt wurden bin. Obwohl ich immer zuverlässig meine Arbeit nachgegangen bin usw, als Grund haben die genant haben wir vergessen sie zu benachrichtigen. Ausserdem betrügen die mit den Stundenkonto indem sie die Stunden nicht auszahlen und noch viel mehr mist dort machen. Habe auch schon für anderen Dienstleistern gearbeitet aber so wie die sind ist keine gewesen. Um es einfacher auszudrücken da kann man lieber vom Amt leben und nebenjob machen als für diesen Verein zu Arbeiten.

Kann man mit Autopflege einen kleinen Nebenverdienst machen?

Hallo, habe vor, einen kleinen Nebenverdienst du schaffen, indem ich Autos wasche, poliere und von innen sauber mache mit raussaugen etc. (Privat natürlich)

Meine Frage ist, gibt es überhaupt welche, die solch eine Hilfe gebrauchen könnten? Also gibt es eine Nachfrage für so eine Hilfe?

Bzw. würdet ihr das lieber selber machen oder machen lassen, wenn es jemand anbietet?

Würde nur gerne wissen, ob man sich überhaupt als solche Hilfe anbieten kann für einen kleinen Verdienst (30-50€)

LG

...zur Frage

Private IT-Dienstleistung, wie viel darf ich verlangen?

Demnächst bin ich bei Bekannten und werde ihnen beim Thema PC und Windows etwas helfen und erklären. Blöd nur, wenn sofort nach der Höhe des "Taschengeldes" gefragt wird. Wie viel dürfte ich eurer Meinung nach verlangen. Ich habe in diesem Bereich ein hohes Maß an Wissen, will jedoch niemandem zu teuer und zu billig kommen! :D

...zur Frage

Darf ein Dienstleister Bareinnahmen nur auf einem Schmierzettel vermerken?

Besagter Dienstleister hat in seinem Geschäft auch keine Quittung ausgestellt oder direkt ein Kassenbuch geführt. Das Geschäft schließt auch EC-Zahlung generell aus. Theoretisch wären doch somit die Einnahmen gegenüber dem Finanzamt beliebig zu erklären. Einen Nachweis gibt es ja nicht. Den Schmierzettel kann man verschwinden lassen. Der Kunde hat keinen Beleg.

...zur Frage

Arbeitszeitabrechnung bei Feiertagen?

Hallo Community, laut Arbeitsvertrag habe ich eine 40Stunden Woche a 8 Std. da in der Dienstleistung bin gibt es 6 Werktage. In der Praxis arbeite ich und der großteil meiner Kollegen 10 Std a 4 Tage. Wenn ich Urlaub nehme oder Feiertage sind werden mir 6,4 Stunden berechnet. Das heißt wenn ich einen einzigen Urlaubstage nehmen oder Feiertag ist, mache ich jedes Mal 3,2 Stunden Minus, die ich anderweitig nachholen muss. Meine Frage ist ob das so rechtens ist da ich bei jeder Woche mit Feiertag theoretisch an meinem Freien Tag 3,2 Stunden zusätzlich reinkommen müsste um nicht ins Minus zu geraten was sehr unpraktikabel ist. Und bei ca. 12 Feiertage im Jahr mache ich knapp 40Std Minus die ich mehr arbeiten muss.

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit www.supertorte.de?

Habt ihr schon mal bei www.supertorte.de eine Torte bestellt oder eine Torte gegessen, die von diesem Dienstleister kam?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wie war die Qualität und der Geschmak? Wie ist die Liefertreue?

Wenn nein, könnt ihr mir einen anderen Dienstleister empfehlen, mit dem man Torten als Geschenk verschicken kann? Ich kann leider nicht an einem Geburtstag teilnehmen und würde gerne eine Torte verschenken. Konditoreien aus dem Ort des Geburtstags habe ich schon abgefragt, aber das Angebot überzeugt mich nicht.

Danke für alle Hinweise.

...zur Frage

Kennt jemand die Zeitarbeitsfirma Office people?

und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?