Hat jemand Erfahrung mit der Firma "Heim und Haus"?

Support

Liebe/r vorhelmer,

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier einige Beiträge zum vorliegenden Fall ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Schöne Grüße

Marie vom gutefrage.net-Support

60 Antworten

Hatte im Jahr 2011 eine Markise bestellt, die Monteure kamen und haben versichert, dass die Markise an der Wand eingebaut wird.

Genau zwei Wochen später kam noch ein anderer Monteur um die Wände zu vermessen. Dieser hat plötzlich gesagt, dass die Markise nicht an der Wand angebracht werden darf. Er hätte noch ne Möglichkeit diese an der Decke anzubringen, was allerdings nicht optimal sei. Ich habe abgelehnt und den Vertrag zurückgerufen. Daraufhin bekam ich eine Antwort, dass zwei Wochen Frist vorbei wäre, und ein Rücktritt nicht mehr möglich sei.

Die Sache landete vor einem Gericht. Im Laufe der Verhandlungen kam heraus, dass mein Unterschrift an einem Dokument gefälscht wurde, und dass das Anbringen einer Markise gar nicht möglich ist. Das alles hat die Richterin nicht interessiert, es sei alles für diese Verhandlung irrelevant. Meine verspätete Widerspruch sei das Einzige was zählt. Die Richterin von Amtsgericht Elmshorn sagte wörtlich: " ein Gericht ist kein Ort der Gerechtigkeit"!!!! Unglaublich! Ich musste die Hälfte (über 500 Euro) für nichts an diese Firma zahlen. 

Solange der Vater Staat solche Methoden unterstützt, werden die Kunden verarscht

Leute vorsicht! Lassen Sie diese ....... draußen stehen. Es gibt seriöse Anbieter.

Hallo zusammen. Habe die Seite durch Zufall entdeckt da ich auf der Suche nach einer gebrauchten H&H Markise war. Wir sind sehr zufrieden mit H&H von dem Service bis hin zur Montage. Hatten eine Gelenkarm Markise mit Handkurbel hat super funktioniert. Auch der Stoff hat sich super aufgerollt. Allerdings haben wir ein großes Werk in Auerbach i. d. Obpf. mit allem drum und dran. Haben nun unsere Markise wegen Umzug leider verkauft was eigentlich falsch war könnten nun doch wieder eine brauchen. Also wir können uns nicht beklagen bei uns hat alles super gepasst.

Hallo,
@  derschulle, kann Dir überhaupt nicht zustimmen. Habe im April den Austausch von 3 Dachefenstern bei HH beauftragt mit einem vereinbarten Liefertermin (6.9.2016). Pünktlich um 7:45 waren die Monteure bei mir. Um 9:00 waren alle alten Dachfenster (übrigens Brancheführer Velux - als ich mir die ausgebauten Fenster und Rahmen ansah, fragte ich mich, warum ich vor 17 Jahren so viel Geld billigstes Holz und Blech asugab) ausgebaut. Um 13:00 Uhr waren die neuen Renolux Fenster mit Außenjalousie und Insektenschutz eingebaut, um 13:30 das Dachgeschß gereinigt und die Montagefirma weg.

Ich denke, es liegt immer an den von HH beauftragten Monagefirmen, die die Arbeiten ausführen. Es gibt gute und schlechte. Du mußt immer differenzieren. BMW oder Audi ist ja grundsätzlich auch nicht schlecht, nur weil die Werkstatt Mist gebaut hat.
Die, die bei mir den Fensteraustasuch durchgeführt hat, war sehr gut.

Das mag wohl sein, ich hatte laut dieser Firma den besten Mann vor Ort. Schön gerechnete 20 Tausend Euro Schaden für zu klein vermessene Balkonfenster, die als Ersatz für Balkontüren dienen. Es zieht seit dem Einbau ( weitere unvorstellbare Dinge füllen Seiten, die meisten denken es sei ein Märchen, komme & sehe sage ich) Risse, Scheibe gesprungen, Feuchtigkeit, öffnen schließen geht nicht, zu gefährlich, der Glasbruch ist mit Tesa gesichert. Der Riss über dem anderen Fenster wird größer, weil es sich weiter absenkt, da es schwebend eingebaut, automatische Lüftung seit Jahren. Dieses Fenster kann man nur schwer öffnen und zum schleißen braucht es einen Trick anheben, Schraube unten reindrücken und dieses Metallteil dazu, versuchen sich nicht den Finger zu klemmen.( Nur um 30 cm vermessen, keine Vorortberatung)🤢😢😢🤢

0

Nicht weiter zu empfehlen...

Haben ein Balkontür Element mit Festpreis bestellt, Montage war zuerst gut, auch Wenn's leider mit der Kommunikation sehr schwer war, trotzdem sauberes arbeiten, als es aber am Ende hieß, sie müssen sich einen dachdecker suchen der den bodenanschluss macht und sie die Türe nur mit bauschaum aussprühten und weg waren standen wir da... sind bei einem Festpreis davon ausgegangen das alle kosten dort inbegriffen und ein fachmännischer Einbau gewährleistet ist. Weder vom Verkäufer, noch vom aufmaßtechniker, noch von den monteuren wurden wir vorher informiert, das zusätzliche Kosten, sowie ein anderes Gewerk in Eigenleistung gesucht werden musste... 

Also spontan mussten wir ein Dachdecker suchen, zum Glück haben wir schnell jemanden in unserer Umgebung gefunden, zackig 1100 Euro mehr kosten worüber wir vorher nicht informiert wurden ... zudem sagte der dachdecker das wir Glück hatten das es nicht geregnet hat, sonst wäre uns das Wasser durch den bauschaum durch, bis in den Keller gelaufen,nichtmal eine provisorische Folie wurde angebracht ... 

Wie gesagt keiner sagte vorher das man sich noch um etwas kümmern müsse, wobei ich bei einem Festpreis von einem fachmännische Einbau ausgehe ... 

Unseren Verkäufer von heim und Haus kontaktiert, und als Aussage "hätte ich das gewusst, hätte ich das gesagt" war alles was kam, dann habe ich nochmal versucht Kontakt aufzubauen um eine Lösung für beiderseits zu bekommen, seitdem keine Reaktion mehr ... über die heim und Haus Seite ein Kontaktformular ausgefüllt und auch keine Reaktion... 

Echt schade, haben dort Dachfenster und Markisen gekauft und verbauen lassen und waren zufrieden aber diesmal finde ich das es verarsche am Kunden ist, und die bemühen sich nichtmals mehr um eine Lösung beiderseits ... echt enttäuschend und definitiv nicht mehr weiter zu empfehlen!!!! 

Geld kassieren aber Null Service, echt schade

Hallo, habe 3 Dachfenster und Solar Rollo von Heim und Haus. Waren nicht Billig, aber Qualität kostet Geld dachte ich. Die Fenster sind gut, die Rollo funktionieren im Sommer einwandfrei. Bei leichten Frost geht bei allen nix mehr. Bei einem Rollo waren nach ein paar Wochen bereits die Bänder gerissen. Kundendienst war da. Laut Heim und Haus muss man vor Betätigung des Rollo diesen erst auf Frost kontrollieren. Wenn der Rollo bei Blockade bzw. Frost gleich defekt ist, ist er meiner Meinung nach Schrott. Reparaturkosten trotz Garantie 100 €. War nix zu machen musste ich zahlen. Ein paar Monate später im Sommer das gleich Problem. Service war da, und tauschte defektes Teil aus, kostenlos. Ich wohne im Raum Regensburg und bin mit meinen Dachrollos und vor allem mit dem Service von Heim und Haus nicht zufrieden. Habe Ihnen mitgeteilt wenn ich die 100 € nicht wieder bekomme kaufe ich nichts mehr von Heim und Haus. Der Niederlassung Neutraubling habe ich damals mein Problem ebenfalls mitgeteilt. Hat aber leider auch niemanden interessiert. Momentan müssen meine Kinder leider bei offenem Rollo schlafen, da sie sonst morgens nicht mehr öffnen. Wenn ich demnächst neue Fenster in mein Haus einbauen lasse werde ich hoffentlich eine gute Firma finden.

Das Problem mit den festfrierenden Lamellen der Panzer haben aber alle Anbieter von aussen liegenden Rollladensystemen für Dachflächenfenster. Da Feuchtigkeit meist in den Zwischenräumen der Lamellen stehen bleibt, was konstruktiv nicht zu verhindern ist, frieren die Lamellen dann aneinander fest. Das Einzige, was die Hersteller dagegen tun können, dass die Motoren in dem Fall die Alu-Lamellen auseinander reißen, ist der Einsatz drehmomentgesteuerter Antriebstechnik. Allgemein wird aber in den Betriebsanleitungen auch darauf hingewiesen... Ist vergleichbar mit Autos: bringst die ständig in den roten Drehzahlbereich, nehmen die Motoren das relativ schnell übel. Deshalb bleibt man brav drunter.

0

Was möchtest Du wissen?