hat jemand Erfahrung mit Abiturientenprogramm bei Lidl oder Aldi gemacht wird man nach 36 Monate wirklich als Leiter eingesetzt und wie ist der Verdienst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das ist wohl ein duales Studium & schließt wohl zum Betriebswirt an der Berufsakadamie ab bzw. Bachelor

Leider sehe ich hier, daß es nur eine Stufe nach dem Kaufmann im Einzelhandel ist namens Handelsfachwirt. So etwas Ähnliches gibt es auch als Sparkassenwirt etc. taugt also demnach recht wenig

Aldi ebenfalls nur Handelsfachwirt

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCwQFjAAahUKEwidlIC6lvTHAhUFthQKHf1NDak&url=https%3A%2F%2Fkarriere.aldi-sued.de%2Fjob%2F9805%2FAbiturientenprogramm-zum-Gepr%25C3%25BCften-Handelsfachwirt-am-Einsatzort-EICHENAU-in-Bayern.html&usg=AFQjCNEpV81mKGAGlckYjCkDy-ws2el3Lw&bvm=bv.102537793,d.bGQ

Grundsätzlich ist es richtig, daß du dann als Filialleiter eingesetzt wirst. Aber normalerweise erst mal 2 Jahre als Stellvertreter und wenn dann eine Stelle frei ist, wirst du da hingeschckt. Es kann dir aber passieren, das die Stelle 600km von deinem Wohnort entfernt ist. Ein Umzug wird natürlich erwartet. Die Bezahlung hängt vom Standort ab und beträgt ab 3.500€

Was möchtest Du wissen?