Hat ein Geist oder Dämon Besitz von mir ergriffen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was der Traum zu bedeuten hat, kann ich dir nicht sagen.

Versuche den Traum mal zu deuten, in dem du jedes einzelne Detail recherchierst, da jede einzelne Person und jeder Gegenstand und jeder Ort eine Bedeutung hat.

Recherchiere, was die Kirche, der Past, der Dämon, die Besessenheit, der Kopf, der Arm, der Kanal für eine Traumdeutung hat, schreibe dir auf, was die einzelnen Dinge zu bedeuten haben und setze es dir dann quasi wie ein "Puzzlestück" zusammen.

Dann wirst du wissen, was es mit dem Traum auf sich hat.

Kannst du unter diesem Link herausfinden:

http://www.traumdeuter.ch/

Oder google mal nach wiederkehrende Träume.

Ich hab auch schon sehr oft gleiche Träume gehabt.

Ich hab gezittert war voller Schock, und merkte irgendwas ist entwischen aus mir!!! So ein Druck der raus geht, das ist normal.

Entweder warst du noch in der Schlafparalyse oder im Halbschlaf.

So was hatte ich auch schon mal.

Dieses Gefühl kann man auch schon mal bekommen, wenn man sich total erschreckt hat.

Hatte ich auch schon mal.

Da du häufiger Schlafparalysen hast, würde ich dir raten, dass du dich mal in ein Schlaflabor begibst, da mehrere Schlafparalysen auf ein Schlafproblem oder eine Schlafstörung hinweisen könnte.

Und was Dämonen und so was angeht, ich glaube an sie und ich hatte auch schon mal eine Erfahrung mit einem gehabt.

Wenn du willst, kannst du dir meine Erfahrung mit dem Dämon durchlesen.

Das ist meine letzte Erfahrung und wenn du immer noch davon überzeugt bist, das etwas in dir steckt, in meiner letzten Erfahrung mit einem Dämon steht auch geschrieben, was mir damals geholfen hat und jetzt ist alles wieder gut bei mir.

Unter diesem Link kannst du dir meine letzte Erfahrung mit einem Dämon durchlesen, allerdings steht meine Erfahrung mit dem Dämon und was mir damals geholfen hat ziemlich weit unten:

https://www.gutefrage.net/frage/glaubt-ihr-an-geister-gibt-es-beweise-fuer-geister

Sorry das ich spät antworte, war verreist. Ich danke dir für deine Antwort, sie war sehr hilfreich.

1
@JeepersCreepers

Und? Hast du herausgefunden, was der Traum zu bedeuten hat? Freut mich, das ich dir helfen konnte. 

0

Dämonen gibt es nicht. Also nein. In unseren Träumen übernimmt unser Unterbewusstsein die Regie. Nicht mehr und nicht weniger. In erster Linie liegt die Ursache für diese Träume also hier, sprich: in deinem Aberglauben begründet. Denn niemand, der begriffen hat, daß es keine Dämonen gibt, träumt nachts davon.

Nein denn so etwas gibt es nicht. Sind nur Alpträume die durch irgend etwas unbewusst ausgelöst wurden. Versuchs vielleicht mal mit einer Schlafhypnose auf Youtube die dich schöne Träume haben lässt oder so.

lg

Ich selber glaube an Geister und Dämonen. Meine Religion sagt mir auch, dass es solche Wesen gibt.
Naja ich werde deine Tipp trotzdem mal machen.

0
@JeepersCreepers

Jedem das seine :) Vielleicht hilft dir ja ein gutes Buch wie zB http://lom.link/-Buecher-Keine-Macht  mit dem Glauben an übernatürliches jeglicher Art abschließen zu können. :) Ich wünsche dir viel Glück, kannst ja gerne mal schreiben ob das mit der Schlafhypnose geholfen hat (gibt bessere und schlechtere, einfach mal durchprobieren. Gute Nacht!

0

Was möchtest Du wissen?