Harry-Potter-Szene zum vorsprechen!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also das mti dem Erzähler wird schwer, denn bei Harry Potter gibt es ja eig gar keinen ... Ich fänd eine Szene bei den Dursley im ersten Teil gut, Da wo amn erst sieht, wie shclecht Harry behandelt wird udn dann vllt noch wie er den Brief bekommt und man Harry den Biref wieder wegnimmt...

Oder wenn du etwas romantisches willst, kannst du auch die Szene aus dem fünften teil mit Harry udn Cho nehmen...

Oder mit etwas meh Text udn Personen, im fünften Teil, als Harry im hauptquatier ankommt und der Orden ihm ein paar Fragen beantworten.

Oder im siebten teil(par1), wenn Harry, Ron udn Hermine bei Xenelius Lovegood sind udn Hermine die Geschichte der drei Brüdern erzählt (dann hättest du auch einen Erzähler) :)

Das sind Stellen, die mrmi jz so spontan iengefallen sind, ich hoffe, dass hilft dir :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso nicht das finale (teil 7), also das letzte duell, wo harry voldemort aufklärt, belehrt..über die ausgangslage aufgrund des elderstabs. da kommt der erzähler so vor, dass er voldemorts reaktionen auf harrys rede benennt. könnte spannend sein, so das gegenüber (im text) mitdrinn zu haben (...aber ja, ist niemand drittes wirklich prominent).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja harry potter 4 wo harry sich mit malfoy streitet und dann der pedobär mit dem stock kommt und malfoy in ein wiesel verwandelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht die Stelle in Harry Potter und der Feuerkelch (Band 4) als der Feuerkelch Harrys Namen rausgibt. Oder im ersten Band, als Harry die Zwillinge Fred und Gorge im Zug trifft. Oder...leih dir die Bücher aus der Bücherei aus und blätter sie durch - es gibt sehr viele gut geeignete Stellen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?