Harry Potter, Stein im Goldenen Schnatz?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

der stein gehört zu den heiligtümern des todes. wenn ich mich recht erinnere, bringt er die toten zurück, also bzw. kann man damit eine tote person sozusagen als geist zurückholen.

mir fällt gerade auf, wie lange ich die bücher nicht mehr gelesen habe...

Ok danke :D

0

Der stein ist einer der sogenannten Heiligtümer des Todes.
Damit kann man tote wieder zum Leben erwecken.
Deshalb sieht er dort auch sirius und seine eltern, die sind ja tot.

Das müsste der Stein aus dem Goldring der Familie Gaunt sein: aus bizarren Gründen sowohl ein Horkrux als auch der besondere Stein, welcher zu den 3 Heiligtümern des Todes gehört. Als er bei Harry ankommt, hat Dumbledore den Horkrux bereits vernichtet. 

Der Stein der Auferstehung, damit ist Harry wieder zum Leben erwacht.

Ok danke 

0

Hallo str1ker,

das ist eines der drei Heiligtümer des Todes.

LG steegoo

Also ist das der Stein wo man Leute wiederbeleben kann?

0

"Wiederbeleben". Der Besitzer sieht Geister der Vertorbenen die er sehen will.

0

Das ist der Stein der Auferstehung, eines von den 3 Heiligtümern des Todes (Unsichtbarkeitsumhang, Elderstab, Stein der Auferstehung).

Es gibt drei Heiligtümer des Todes.

Tarnumhang, der unsichtbar macht, unvergänglich und gegen Zauber immun ist - den bekommt Harry schon im ersten Teil.

Zauberstab, der jedes Duell gewinnt - der Elderstab, den Harry zerbricht und wegschmeißt.

Den Stein, der die Macht besitzt, Tote zurück zu holen. Er ist in dem Schnatz und öffnet sich zum Schluss.

Gruß S.

Was möchtest Du wissen?