Handy- Vorwahl beim Notruf?

2 Antworten

Und wie es, wenn man z.B. vom Firmenfestnetztelefon anruft, wo für externe Anrufe eine 0 vorne gewählt wird?

keine Ortsvorwahl vorwählen. Nur evtl. gleich mal nachfragen, ob du auch an der zuständigen Stelle bist. Ggf. die Nummer der Amtsleitung deiner Stelle erfragen. Aber im Notfall wird dir von jeder Stelle geholfen. Im übrigen ist die 112 auch ein internationaler Notruf. Den kannst du überall in der Welt mit dem Handy wählen. Auch ohne gut haben, ohne Pin-Eingabe und in der Regel sogar ohne eingelegte Sim-Karte.

Na, na, na.. das ist auch nicht wahr. "Überall in der Welt" stimmt leider nicht. Was stimmt: in allen Ländern der EU kannst du die 112 u.a. vom Handy aus nutzen - und zwar kostenlos. In anderen Ländern (z.B. USA, Kanada oder Australien wird die 112 wohl eher nicht klappen). Übrigens interessant zu wissen: in fast allen EU-Ländern kann man im Falle eines Notfalles geortet werden, wenn man die 112 anruft. Allerdings sollte man sich nicht darauf verlassen - mehr dazu hier: http://www.tele-fon.de/news/3837.html

0
@cheabit

Danke:-), auch für den interessanten Link.

0

"ohne SIM-Karte" stimmt seit 2009 nicht mehr !!!

Denn ohne Karte geht es nicht !!!

0

Was möchtest Du wissen?