Wie wähle ich eigentlich mit dem Handy den Notruf Polizei oder Feuerwehr ...110 usw.? Gebe ich

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Hilfe benötigst wählst du die 110 für die Polizei und die 112 für Feuerwehr oder Rettungsdienst.

Eine Tastensperre kannst du auch mit der 112 aufheben. Solltest du beispielsweise einen Telekom-Vertrag haben, aber keinen Empfang auf diesem Netzt, setzt das Handy den Notruf auch über andere Netze ab, vorausgesetzt, es ist überhaupt noch ein anderes verfügbar.

Und noch etwas: Jeder kennt es: An Silvester oder bei anderen Großveranstaltungen sind die Netze überlastet, man hat keine Chance jemanden anzurufen. Die 112 hat eine Vorrangschaltung. Das heißt, dass jemand anderes aus der Leitung fliegt, wenn ihr die 112 wählt.

Früher war es möglich einen Notruf auch bei nicht eingelegter SIM-Karte abzusetzen. Das ist auf Grund häufigen Mißbrauchs inzwischen nicht mehr möglich.

Einfach ganz normal. Du kannst es auch eingeben wenn du kein Empfang oder Geld oder Netz hast.

Ohne Geld stimmt. Der Rest ist falsch.

0
@Reiswaffel87

ähm nop hattest du das noch nie wenn man kein Empfang oder netz hat das dann aufm Handy steht nur NOTRUFE möglich??

0
@Kusko

Aber nur, wenn irgendein anderes Netz verfügbar ist. Gibt es garkeine, kann man auch keinen Notruf absetzen.

0

Jap, den Euro notruf kannst du sogar IN der tastensperre eingeben, oder beim einschalten anstatt dem PIN

Die Tastensperre kann man mit der 112 aufheben, richtig. Notrufe ohne PIN sind nicht mehr möglich.

0

Was möchtest Du wissen?