Ohja. Das traut sich nur keiner zu sagen. Aber es gibt gute Gründe, warum das keiner fördert:

Grundsätzlich ist die Einrichtung eines SSD meiner Meinung nach sehr sinnvoll. Dennoch gibt es natürlich Gründe, warum ein SSD an einer Schule nicht eingerichtet wird. Hierzu zählen unter anderem:

  • Kosten
  • Scheu vor Organisationsaufwand
  • ggf. Störung des Unterrichts wenn Schulsanis alarmiert werden und die Klasse verlassen
  • Unklarheit über die Versicherung
...zur Antwort

Wenn das in einem Bereich passieren sollte, in dem Atemschutz vonnöten ist muss der Bereich sofort verlassen werden. Vorher informiert man natürlich seinen Truppmann oder-führer.

Mit einer vollgebrochenen Maske sieht man nichts oder nur wenig und kann nicht arbeiten. Ganz abgesehen davon, dass es einem körperlich nicht gut geht. Anheben kann man sie aber auch nicht, weil dann Atemgifte eindringen können und die Maske durch Erbrochenes möglicherweise nicht mehr dicht schließt. Sich im Einsatz übergeben wenn man eine Leiche sieht sollte aber eigentlich eh nicht passieren...

...zur Antwort
  1. Wenn der Flur bereits verraucht ist nicht durch diesen flüchten! Bereits nach wenigen Atemzügen hat man eine Rausgasvergiftung. So lange kannst du die Luft nicht anhalten.
  2. Wohnungstür schließen, mit feuchter Tüchern die Schlitze verschließen, Notruf absetzen.
  3. Am Fenster bemerkbar machen. Die Feuerwehr wird die Menschenrettung noch vor der Brandbekämpfung bzw. parallel dazu einleiten.
  4. Es gibt so genannte "Rettungsleitern", die quasi eine Strickleiter sind und mit denen man sich relativ sicher von Balkonen retten kann. Hier siehst du so eine: http://www.brandschutz-passin.de/Rettungsleiter-Kletter-Fix.html
  5. Ein Tau, Bettlaken, etc. sollte man nicht zum Abseilen nehmen. Dabei stürzt man nur ab...
...zur Antwort

Hierbei handelt es sich um Status (Plural, gesprochen mit langem U), die im Funk verwendet werden.

Um den Funkverkehr zu entlasten und bestimmte Informationen schnell auszutauschen gibt es in den Fahrzeugen an den Funkhörern Tasten wie bei einem Telefon. Wird eine solche Taste gedrückt geht die Zahl fahrzeugbezogen an die Leitstelle. Diese sind zwar regional unterschiedlich belegt, haben meistens jedoch folgende Berdeutung:

  • 1 Frei auf Funk
  • 2 Frei auf Wache
  • 3 Auf Anfahrt
  • 4 Einsatzstelle an
  • 5 Sprechwunsch
  • 6 Nicht einsatzbereit
  • 7 Patient aufgenommen
  • 8 Zielort an
  • 9 Quittung / Notarzt aufgenommen
  • 0 Notruf
...zur Antwort

Auch wenn diese Dinger meines Wissens in Deutschland nicht als Waffe zählen und somit keinen Beschränkungen unterliegen kenne ich a ) nicht die Rechtslage in Belgien und b) bedeutet das nicht, dass du den Gegenstand mit in den Flieger nehmen darfst. Wenn das Bodenpersonal ihn findet und weiß worum es sich dabei handelt, so schätze ich die Chance relativ hoch ein, dass du ihn nicht mit in den Flieger nehmen darfst.

...zur Antwort

Das liegt daran, dass in dem Film kein Fokus auf Authentität gelegt wird. Es geht viel mehr darum, dass der Film beim Zuschauer eingängig ist und eben "bequem" zu schauen ist. Da wurde vermutlich mit Blick auf ein englischsprachiges Publikum ein anderer Ton eingespielt, auch wenn ich selbst das auch befremdlich fand. Irgendwie affig...

...zur Antwort

Der Kurs "Lebensrettende Sofortmaßnahmen", den man für den Erwerb des PKW-Führerscheins benötigt, muss man nicht auffrischen. Leider.

Schlimm würde ich es vielleicht nicht nennen, wenn man ihn nicht alle zwei Jahre auffrischt. Aber stell dir doch mal die Frage, was du von diesem Kurs noch weißt. Wie geht die stabile Seitenlage? Wie wird reanimiert? Wie geht ein Druckverband? Auch ändert sich immer mal wieder etwas bei Erster Hilfe. Wenn einem Familienangehörigen oder Freund etwas passieren würde, würdest du dir doch auch wünschen, dass ein kundiger Ersthelfer vor Ort ist. Dann geh mit gutem Beispiel voran.

...zur Antwort

Was das so ein Fahrzeug wie in diesem Video? Dabei handelt es sich um Wertransporter, wie sich durch die Bundes- und Landesbanken eingesetzt werden, auch wenn die Begleitfahrzeuge hier andere waren.

http://www.youtube.com/watch?v=fSD6piJKHQ4

...zur Antwort

Ohne Netz kann man den Notruf nicht erreichen!

Wählt man den Notruf 112 und hat im eigenen Netz (z.B. Vodafone) keinen Empfang, nutzt das Mobiltelefon automatisch ein anderes verfügbares Netz (z.B. T-Mobile). Das geht aber nur, wenn überhaupt ein Netz verfügbar ist. Ansonsten ist das Handy nutzlos.

Der Notruf ist ohne eingelegte und angemeldete SIM-Karte übrigens auch nicht mehr nutzbar.

...zur Antwort
  1. Du hast eine Straftat begangen. Fahren ohne Fahrerlaubnis wird mit Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder Geldstrafe geahndet. Da du noch nach Jugendstrafrecht verurteilt werden wirst ist von Sozialstunden auszugehen. Nicht zu wenige allerdings.
  2. Du wirst mit Sicherheit eine Führerscheinsperre erhalten, erst nach deren Ablauf es dir möglich sein wird eine Fahrerlaubnis zu erwerben.
  3. Solltest du schon Fahrerlaubnisse für andere Fahrzeuge haben, sind diese wohl vorerst weg.
  4. Wenn deine Eltern dir das Fahrzeug überlassen haben droht auch ihnen ein Strafverfahren. Das Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wird ebenfalls mit Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder Geldstrafe geahndet.
...zur Antwort