Unfall beim Einparken? Fahrerflucht?

3 Antworten

Der Kerl kann dir überhaupt nicht drohen. Den Schaden regeln Versicherungen untereinander. Interessant ist für dich nur die Frage, ob du dich des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort schuldig gemacht hast. Ohne Schaden kein Unfall. Die Frage ist allerdings ob es einen Schaden gab. Ich würde mal abwarten was die Polizei schreibt.

Mit dem Fahrer dessen Auto Du angefahren hast brauchst Du Dich nicht einigen, das regelt die Versicherung bei der der Firmenwagen versichert ist.

Ansonsten musst Du zusehen wie Du die Sache vor Gericht verkaufst. Was da auf Dich zukommen kann kannst Du hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__142.html

nachlesen

Es ist ja nicht so das ich wusste das ich was beschädigt habe und dann gegangen bin. Man hatte mich zwar drauf aufmerksam gemacht, aber ich konnte keine Beschädigungen feststellen. Und der Besitzer sprach auch nur von kleinen Kratzern und einer kleinen Delle. Und am Montag habe ich ja auch direkt gesagt, dass wenn überhaupt, ich das war. Und hab mich dann auch direkt mit Polzei und Besitzer in Verbindung gesetzt.

0
@newirles

Das musst Du nur dem Staatsanwalt glaubhaft klar machen ...

0
@Artus01

Und welche Folgen hätte es für mich, wenn ich das nicht schaffe?

0

Wenn einer behauptet, dass du mit deinem Fahrzeug (egal ob Firmenwagen oder nicht) einen Schaden verursacht hast, musst du erstmal von einem Verkehrsunfall ausgehen. Ob dann ein Schaden vorliegt oder nicht entscheidet entweder

  1. der Halter des geschädigten Fahrzeugs
  2. die Polizei
  3. auf keinen Fall du (als Verursacher)

Gegen dich laufen erstmal Ermittlungen wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort (§142 StGB). Ob die Staatsanwaltschaft das einstellt kann dir hier keine mit Sicherheit sagen.

Die Schadensregulierung übernehmen die Versicherungen der beiden Fahrzeuge.

Ohne Führerschein gefahren und Fahrerflucht begangen?

Hey.. Wenn man grade dabei ist seinen Führerschein zu machen, und ohne fährt bzw. Nur aus der Parklücke fährt und ein Auto streift vorne (Schaden am anderen Auto ist gering) und dann einfach Fahrerflucht begeht, wie lange muss Man dann damit Rechnen bis Man sein Führerschein weiter machen darf? :( Leute haben sich das Kennzeichen gemerkt, Polizei weiß also davon war schon auf dem Polizeirevier..

...zur Frage

frage zu Unfall mit blechschaden?

also, ich habe eine frage zu einem Unfall. angenommen ein Auto fuhr gerade aus auf einer vorfahrtsstraße, kam dann an eine Kreuzung und wollte aber weiter gerade aus. Von diesem Auto ausgesehen, kam von link ausgesehen ein anderes Auto das dem anderen Auto auf der vorfahrts straße vorfahrt häütte gewähren müssen ( rechts vor links) dies war aber laut aussage nicht möglich (das rechts vor links zu gewähren ) da das Auto auf der vorfahrtsstraße zu schnell war. zeugen gibt es aber nicht. Polizei wurde verständigt. wie kann man dann die Geschwindigkeit herausfinden? am unfallort wurden keine Maßnahmen dazu durchgeführt. verletzt wurde niemand. hat jemand Ahnung wie das jetzt ausgeht? Wer unfallschuld hat? wie gesagt der eine hat rechts vor links missachtet, der andere wahr ANGEBLICH zu schnell.

...zur Frage

Hatte einen Verkehrsunfall, wie schätzt ihr die Situation ein?

Meine jetzige Situation:

Vor einigen Wochen habe ich einen Radfahrer ausersehen überfahren, weil mein Lenker blockiert war und ich dann die Kontrolle über den wagen verloren habe. Alles passierte in einer Kurve und dann kam mir entgegen ein Radfahrer.

Der Radfahrer war auch noch Alkoholisiert.

Dem Radfahrer geht es gut. Das Fahrrad ist Kaputt und ich schätze das die Kosten samt Behandlungskosten im Krankenhaus auf ca 200 Euro belaufen. Was mich gewundert hat, das Er den Unfall überlebt hat. Er hatte nur eine kleine Prellung am Finger. Also geht es Ihm gut.

SO jetzt zu dem Auto.

Das Auto ist bei dem Gutachten und es wird auf einen Technischen Fehler untersucht.

Am Unfall Ort hat die Polizei vermutet das ich angeblich zu schnell gefahren bin, aber ich war noch unter der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, unter 50 kmh!

Die sagen einfach, ich war zu schnell und Punkt, was Ich für eine Frechheit finde.

Am Unfall Ort wurde mir Gedroht und behauptet ich würde 5 Verstösse bekommen.

Eine Woche später kam ein Brief von der Polizei und es hieß ich war einfach nur zu schnell. Grob-Fahrlässiges Verhalten im Strassen Verkehr.

Mein fahrzeug steht seid 3 Wochen beim Gutachten. Obwohl Ich weis das Das Gutachten nur ein Paar Tage dauert und dann bekommt man einen Brief zugeschickt, das man das Auto abholen darf.

Letztens war ich bei der Polizei und dann haben die versucht mich zu Erpressen.

Und gemeint, Ich muss die Wahrheit sagen, ansonsten dauert es länger bis Ich das Auto bekomme.

Aber Ich habe die Wahrheit gesagt, das Ich nicht zu schnell war!

Ich finde es lächerlich, das es 5 Polizisten am Unfallort waren für einen kleinen Unfall.

Obwohl es kein großer Unfall war und kaum etwas passiert ist. Ich vermute die wollen einfach nur Geld von mir sehen.

So und mein Anwalt meinte, ich müsse warten bis eine weitere Reaktuion von der Polizei kommt, bis er die Akten bekommt.

Ich habe eine Verkehrsrechtschutz und vermute da, das mein Anwalt mich hinhält bis die Versicherung nichts mehr bezahlen kann....

Ich weis im Moment nicht, was Ich weiter tun soll.

Wann ich das Auto vom Gutachten bekomme und wie hoch könnte die Straffe ausgehen, was kommen für Kosten auf mich zu, falls ich mit dem Anwalt nicht durch komme? Günstig ist der nicht.

...zur Frage

Vorgehen bei unbemerkter Fahrerflucht?

Hallo, ich war letzte Woche im Urlaub. Nun bin ich heute morgen in die Arbeit gekommen, und eine Kollegin erzählte mir, dass die Polizei wohl meinen Chef angerufen hätte, da jemand mit dem Firmenwagen eine Fahrerflucht begangen hätte. Anscheinend war ich die einzige die an diesem Tag mit dem Auto gefahren ist. Zeugen konnten mich auch beschreiben. Allerdings habe ich selbst überhaupt keine Ahnung wo irgendetwas passiert seien soll, ich habe nichts bemerkt und an unserem Firmenwagen sind keine Spuren von einem Zusammenstoß zu sehen. Meinen Chef konnte ich heute nicht mehr sprechen. Und meine Kollegin hat auch nicht mehr Informationen. Wie muss ich vorgehen? Meldet sich die Polizei nochmal persönlich bei mir oder muss ich bei denen anrufen o.ä. Wenn ich in Kontakt mit der Polizei bin, was kann auf mich zukommen, wie sollte ich mich am besten Verhalten? Ich bin noch in der Probezeit :/

...zur Frage

Fahrerflucht⚠, wie kann den Fahrer noch finden?

Hallo,

😠 ein Oma hat beim rausparken mein Fahrzeug leicht beschädigt und dann ohne anzuhslten weggefahren. Ich saß im Auto und mein Auto ruckelte sich. Ich konnte nur ohne nummern die Buchstaben aufschreiben als B-GO-????.

So arroganter Polizistin wollte mir nicht glauben. Er meinte der Schaden sei nicht durch ein Unfall etc. passiert. Er kann nicht machen und den verursacher nicht finden/recherchieren. 😠 Ich war sehr frustriert....

Ein Zeuge saß im Auto und hat das ganze gesehen. Von ihm habe ich nur das komplette Kennzeichen ohne Namen und Tel.

Frage: Was ich bitte machen? Wieso kann die Polizei den verursacher nicht herausfinden? Haben die mich etwa belogen? Habe kein vertrauen mehr an polizisten. Peinlich...

LG

...zur Frage

Mein Auto wurde angefahren.Kein Zettel an meinem Auto. Schickt Polizei die Daten, wenn sie das aufgenommen hat?

Mein geparktes Auto wurde in der Nacht gerammt. Es ist kein Zettel an der Windschutzscheibe. Wenn es keine Fahrerflucht war und die Polizei alles aufgenommen hat: Schickt sie mir etwas an meine Adresse oder muss ich mich selbst bei der Polizei melden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?