Handy über KingRoot gerootet, was nun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit root steht dir jetzt eigentlich alles offen.
Beispiel:

  • WLAN Passwörter auslesen
  • Prozessor runtertakten (kann in längerer Laufzeit resultieren)
  • Tiefe Designveränderungen des Systems
  • Werbung blockieren
  • Mit LuckyPatcher Apps cracken
  • Smartphone besser von Diebstahl schützen
  • Systemapps deinstallieren
  • Greenify (extrem gut für Akkulaufzeiten)
  • Apps auf eine externe Speicherkarte linken/verschieben
  • Alle Apps sichern (TitaniumBackup)
  • Mit Wakelock Detector Wakelocks ausfindig machen
  • Mit Tasker und Secure Settings alles automatisieren
  • Mehrere Instanzen einer App erstellen (WhatsApp mit 2 Nummer gleichzeitig verwenden) mit AppCloner
  • Mit SDMaid das Smartphone richtig reinigen

Nur um die Sachen zu nennen die mir auf die Schnelle einfallen :)

Zunächst einmal hast du damit nur neue potentielle Sicherheitslücken geöffnet. Ob du jetzt irgendwas sinnvolles damit machst, hängt von dir ab.

Wozu hast du denn dein Handy gerootet wenn du nicht weißt was du nun damit anstellen kannst? O.o 

Leute wie du sind es dann immer die später irgendwo herum weinen, weil ihr Handy dann ein "Brick" hat. 

...oh ja diese Leute kenne ich ^^

0

Bin fähig es wieder zu löschen was ich schon längst gemacht habe ^^

0

Wie wäre es mit einem AdBlocker?

Empfehle AdAway aus dem F-Droid Market ( f-droid.org )

Damit kannst du u.a. Spiele hacken (Geld cheaten etc.) , SystemApp deinstallieren, Andere Android Versionen Installieren (Android 6.0 zB). Usw.

Eine Rom zu flashen hat nichts mit root Zugriff zutun

0

Was möchtest Du wissen?