Handy tiefentladen s6?

2 Antworten

Tja, der Tipp ist jetzt etwas spät!

Wenn das Handy aus schaltet, ist dafür der Akku-Schutz zuständig, weil der Akku die für ihn minimale zulässige Spannung erreicht hat. Schaltet man das Gerät dann doch noch mal an, zieht man den Akku in einen Bereich, indem der Akku dauerhaft geschädigt wird. Wiederholt man das, so oft es irgendwie noch einmal möglich ist, killt man den Akku endgültig, da ist außer einem Akkutausch, der bei diesem Gerät nur in der Werkstatt geht, nichts mehr möglich. Fällt die Zellenspannung unter etwa 2V nimmt der Akku nie wieder Ladung an.

Sobald der Akku tiefen entladen ist, wird er leider nicht mehr funktionieren, sprich du musst ihn ersetzen. Leider kann man diese nicht mehr selber austauschen ohne Garantie Verlust, deshalb bleibt dir nichts anderes übrig als es zur Reparatur zu bringen oder du machst es selber mit dem bereits angesprochen Garantie Verlust.

Was möchtest Du wissen?