Handy im Zug verloren, was jetzt?

3 Antworten

DB-Fundbüro fragen. Ansonsten SIM sperren und neue beantragen. Wenn du die IMEI vom Handy kennst , kannst bei deinem Provider das Handy sperren lassen. Evtl. bei der Polizei. Falls das Handy innerhalb von 2 Wochen nicht auftaucht, kannst ein neues kaufen.

Verlustmeldung beim Eisenbahnverkehrsunternehmen (zb. DB) abgeben. SIM beim Provider sperren lassen, IMIE ebenfalls durch Anbieter sperren lassen, außer du hast eine "Lost-Handy App" installiert, welche es dir nun erlaubt den Standort deines Handys per GPS zu orten.

Ca. 2 Wochen auf Rückmeldung des Eisenbahnverkehrsunternehmen warten.

Hier der Link zur Verlustmeldung, wenn du in einem Zug der Deutschen Bahn gefahren bist: http://www.bahn.de/p/view/service/bahnhof/fundservice.shtml ->" Verlustmeldung online aufgeben"

um das handy orten zu können, muss man das vorher eisntellen.

jetzt geht es nicht mehr.

jetzt sperrt man die simkarte beim anbieter und ruft bei den infragenkommenden fundüros an

Was möchtest Du wissen?