HAmster aufwecken oder schlafen lassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie ist die Allergie denn so schnell festgestellt worden? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen...

Sollte das tatsächlich der Fall sein, warte bis sie wach ist, setze sie in die Transportpox oder, besser, in ein Notfallaquarium, tausche die Streu im Gehege aus, wische die Einrichtungsgegenstände ab und richte das Gehege danach exakt so ein wie es vorher mit der anderen Streu war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann man das so schnell wissen, dass da eine Allergie vorhanden ist? Wie äussert sich das? Welches Streu hast du?

Aber notfalls kannst du deinen Hamster auch mal früher wecken. Es darf eben nur nicht regelmäßig so sein. Vielleicht tust du ihn vorsichtig in eine Transportbox mit streu aus dem Gehege und lässt sie in Ruhe bis du fertig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder dich dazu aufrappeln den Käfig nachts zu machen oder dein Hamster einmal wecken und kurz den Käfig machen. Von einmal aufwecken wird er nicht sterben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte bis sie wach wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal früher wecken ist nicht schlimm geht immerhin um die Gesundheit von Tier. Habe meinen Hamster auch zwischendurch wachgemacht um ihn rauszuholen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?