Haltbarkeit von Zahnkronen/ Wurzelbehandelte Zähne?

7 Antworten

Die Frage ist zwar schon älter, stellt sich aber immer wieder neu. Mein unterer Backenzahn (Zahn 3.6, der erste "große" Backenzahn unten links), wurde 1982 wurzelbehandelt und überkront. Im Jahr 2003 erfolgte eine Revision = Wiederholung der Wurzelbehandlung. Im Sommer 2020 wurde eine Wurzelspitzenresektion durchgeführt, da einer der Wurzelkanäle mittlerweile wieder entzündet war. Fazit: bei einem gesunden Menschen kann der Organismus richtig lange mit einem Entzündungsherd zurecht kommen und ihn in Schach halten. In wie weit man das selber möchte, muss jeder Betroffene für sich selbst entscheiden. Mein Zahn 3.6 muss jetzt leider gezogen werden, aber er hat 40 Jahre ohne nennenswerte Beschwerden durchgehalten. Ich kann nur raten, nicht so schnell aufzugeben.

Meine älteste Krone (Gold, hinterer Backenzahn, unten) ist 40 Jahre alt und hat bisher keinerlei Probleme gemacht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Frage ist zwar schon älter, stellt sich aber immer wieder neu. Mein unterer Backenzahn (Zahn 3.6, der erste "große" Backenzahn unten links), wurde 1982 wurzelbehandelt und überkront. Im Jahr 2003 erfolgte eine Revision = Wiederholung der Wurzelbehandlung. Danach bildeten sich Entzündung und Herd zurück. Im Sommer 2020 wurde eine Wurzelspitzenresektion durchgeführt, da der Herd gewachsen war. Fazit: bei einem gesunden Menschen kann der Organismus richtig lange mit einem Entzündungsherd zurecht kommen und ihn in Schach halten. In wie weit man das selber möchte, muss jeder Betroffene für sich selbst entscheiden. Mein Zahn 3.6 muss jetzt leider gezogen werden, aber er hat 40 Jahre ohne nennenswerte Beschwerden durchgehalten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie lange es dauert, bis ein wurzelbehandelter Zahn abbricht, kann man nicht voraussagen. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass er abbricht ist sehr groß.

Gut gemachte Kronen - vorausgesetzt die Mundhygiene ist einwandfrei - können 20 Jahre und länger halten.

Das kommt auf deinen Zahnarzt an, wie gut und gewissenhaft der arbeitet!

und zahnkrone hat auch verschiedenen Qualitäten

und wie du mit deinem Gebiss umgehst, oder Pflegst, was du ist, harte oder weiche Speisen ?

und welcher Zahn ist das ( Eckzahn, vorderer oder hinterer Zahn... )?

Was möchtest Du wissen?