Hallo,eine Lichtschalter und 2 Lampen ?

3 Antworten

Über einen "Einzelschalter" mit Abzweig zwischen Schalter und Lampen funktioniert das leider nicht.

Dann müsstest Du den Einzelschalter durch einen Doppelschalter ( Eine Moduleinheit mit 2 Schaltwippen ) ersetzen und entweder direkt vom Doppelschalter bis zu den beiden Lampen jeweils eine Leitung mit 3 Leitern ( Phase, Null und PE ) verlegen, oder vom Schalter bis zum Zwischenabzweig mindestens mit 4 Leitern ( 2 x Phase, 1 x Null und 1 x PE ). 

In der Abzweigdose fasst Du dann von beiden Lampen jeweils Null und PE Deiner beiden Lampen auf den 4-adrigen Zuleiter zusammen. Und die beiden Phasenleiter vom (Doppel-) Schalter schliesst Du in der Abzweigdose dann so an, dass je eine auf Lampe #1 und eine auf Lampe #2 geht.

Das geht nicht. Du kannst in die Leitung zur Esstischlampe allenfalls einen Schnurschalter setzen, dann sind aber nur Decke oder mit Esstischlampe zusammen an, nicht aber Esstischlampe alleine.

Mit einem Eltako S12-100-230v lässt sich eine Lampe abwechselnd schalten. So kann z.B. die Esstischlampe nur jedes 2. mal eingeschaltet werden. Mit 2 Relais kann man von einem Schalter abwechselnd entweder oder schalten. Nur der Platz für das Relais muss irgendwo im Weg zur Zuleitung zur Lampe dafür sein.

Ich habe gerade meine Schlafzimmerlampe umgebaut, das chinesische Relais ging zunehmend seltener. Eine 2. Lichtstufe kann man so relativ einfach mit bestehendem Wandschalter realisieren.

Die Lampe mit mehreren Relaisstufen habe ich vor Jahren in China bekommen..

Was möchtest Du wissen?