Bewerbungsgespräch, Ratiopharm, Chemielaborant Wie kann man sich vorbereiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für einen Einstellungstest solltest Du das Schulwissen in Chemie möglichst komplett im Kopf haben, dazu ein bisschen Laborerfahrung (z.B. "Beschreiben Sie, wie Sie 1 Liter 33% Schwefelsäure herstellen. Sie haben 98% Schwefelsäure und destilliertes Wasser." Pluspunkte gibt es für die Erwähnung der Schutzbrille.)

Fürs Gespräch das übliche. Warum diese Firma, warum dieser Beruf.
Was hat die Firma davon, ausgerechnet Dich einzustellen.

DIr ist schon klar, dass Ratiopharm auch solche Foren liest und sich seinen Teil denkt?!

Im Günstigsten Fall nimmt Dich nur jemand nicht ernst und ein klein wenig hoch ;)

Was möchtest Du wissen?