Bewerbungsgespräch als Krankenschwester?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mich letztes Jahr auch zur Krankenschwester beworben, war anz locker bei mir. Am Anfang hätten wir ein gruppenvorstellungsgespräch da haben die gefragt was wir uns vorstellen was eine Krankenschwester macht, welche Stationen es gibt, welche Altenheime dazugehören (wir sind eine gGmBH)
Beim einzelnen Vorstellungsgespräch haben die mich nach meinen Hobbys gefragt und warum ich genau Krankenschwester werden will.
Ich muss sagen das war das lockerste Vorstellungsgespräch bei dem ich je war, deren Ziel war auch dass man nicht so aufgeregt ist deshalb war am Anfang auch ein bisschen smaltalk dabei :) viel Glück!

Danke :) ich bin auch zu einem gruppenvorstellungsgespräch eingeladen

0

Sehr gut, bleib einfach locker das sind genauso Menschen wie ich und du! :) das schaffst du schon 👍🏻

0
@shelovee

kannst du dich vielleicht an weitere Fragen erinnern?

0

Gute Frage, lang ist's her 😂 also dazu muss man natürlich sagen jedes Bewerbungsgespräch ist anders, das war auch mein erstes und ich habe auch gleich die Zusage bekommen, deshalb bin ich nicht zu den anderen hingegangen :) aber so generell würde ich sagen du solltest dich auf die Frage 'was sind deine Stärken/schwächen?' vorbereiten, wie du auf genau dieses Krankenhaus aufmerksam geworden bist, deine Lieblingsfächer in der Schule würde ich auch abgefragt, da ich direkt nach der Realschule die Ausbildung begonnen habe, ob du schon Erfahrungen im Krankenhaus gemacht hast oder ob du mal ein Praktikum oder so gemacht hast

0
@shelovee

Dankeschön! Die Informationen sind echt hilfreich :)

0

Und ganz wichtig! Es heißt nicht mehr Krankenschwester, sondern Gesundheits- und Krankenpfleger. Die Berufsbezeichnung soll sich aber auch bald in 'pflegefachfrau/mann' wieder umbenennen, ich meine es war 2018 wenn ich mich nicht täusche. Krankenschwester hörst du aber auch überall, das sagen Patienten sogar noch zu dir :D

0

Und du solltest dich ein bisschen über das Krankenhaus informieren, zB wie viele Betten es hat, Stockwerke, Stationen usw.

0

Kein Problem, viel Glück nochmal :) 🍀

0

Also ich hatte 3 Bewerbungsgespräche als Krankenschwester. Vorab sage ich dir, dass bei Ausbildungen i.d.R. generell nicht nach Vergütungswünschen oder -vorstellungen gefragt wird. Mittlerweile werden oft Einstellungstests durchgeführt, dies wird aber natürlich in der Einladung angekündigt.
Was die Fragen angeht, kann ich nur berichten was auf mich zukam. Es wurde gefragt, was meine Vorstellungen sind, was genau ich in der Ausbildung erlerne und um was es in den jeweiligen Unterrichtseinheiten gehen wird (Kommunikation, Strafrecht, Anatomie, und und und) Warum ich denke, dass ich für den Job geeignet bin. Ansonsten lief das mehr oder weniger eher Smaltalk-mäßig ab. Wichtig, meiner Meinung nach, ist, dass du nicht allzu viel versuchst auswendig zu lernen und das beim Bewerbungsgespräch krampfhaft runtertatterst. Das merken die meisten Chefs und kann sehr krampfhaft wirken. Lass die Fragen einfach auf dich zukommen und antworte spontan. So schwere Fragen werden nicht kommen, außerdem nehmen die meisten drauf Rücksicht, dass man als Bewerber aufgeregt ist. LG und bei weiteren Fragen immer her damit!

Danke :)

0

Du solltest wissen, das die offizielle Berufsbezeichnung nun Gesundheits- und Krankenpfleger/in ist - Krankenschwester werden seit Jahren nicht mehr ausgebildet. Und Gehaltsvorstellungen? In der Ausbildung wirst du nach Tarif bezahlt...

Bewerbungsgespräch mediengestalter // was kommt auf mich zu?

Hallo liebe gutefrage.net community,

Ich habe am kommenden Freitag ein Vorstellungsgespräch für einen Ausbildungsplatz als mediengestalter und da ich vorher direkt nach der schule ein Studium begonnen hab ist dies mein erstes bewerbungsgespräch. Kann mir vllt jemand ein paar Tipps geben auf was für Fragen ich mich einstellen kann? Speziell auch beim Gespräch auf einen ausbildungsplatz als mediengestalter?

Vielen Dank im voraus

Edit : ich weiß ich habe die Frage heute morgen schonmal gestellt aber da wahrscheinlich irgendein admin meine überschrift nicht präzise genug fand muss ich die Frage nochmal stellen.

Danke an denjenigen der fürs löschen zuständig ist da ich nun einige antworten die mir sehr geholfen hätten nicht mehr finden kann. Vielen Dank dafür Ironie aus Vllt solltet ihr euch lieber um wirklich idiotische fragen kümmern bei denen der Verfasser bzw die Verfasserin nicht mal in der lage ist grammatikalisch korrekte deutsche Sätze zu schreiben. Dankeschön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?