Hallo liebe Elektriker 😊 Habe eine Steckdose wo mit den steckdosen prĂŒfer aufleuchtet das phase/erde vertauscht ist obwohl alle farben richtig dran sindwastun?

8 Antworten

Außenleiter und Schutzleiter vertauscht? Oh, gar nicht gut. Und du sagst, es ist alles richtig an der Dose angeschlossen? Links blau, Mitte grün-gelb und rechts braun? Theoretisch kann man blau und braun auch vertauscht anschließen, aber so habe ich es halt gelernt. Wenn das der Fall ist, musst du zurückverfolgen, wo die Leitung hin führt. Suche in der Umgebung nach einer Unterputz-Abzweigdose (diese runden Deckel an der Wand). Wenn es dort richtig angeklemmt ist, muss in der Verteilung ein Fehler beim Anschluss sein. 

Allerdings sehe ich, dass du nur wenig Ahnung von der Sache hast. Lass das also besser einen Elektroniker machen. Der Spruch "Ach was, das kann ich selber" hat schon zu vielen Unfällen (auch tödlich) geführt. Den elektrischen Strom sollte man nicht unterschätzen.

Ja es sind 2-3 Steckdosen und das Licht betroffen. Ich schaue natührlich das die Sicherung draußen ist. Es ist auch seltsam das 1 davon Strom hat ( das sehe ich an der lampe der Verlängerung die leuchtet) aber wenn ich ein gerät anschließe und anmache hört der Strom auf und die lampe geht aus. Kurzschluss? habe diese Steckdose aber komplett erneuert und alle anschlüsse richtig angeschlossen (hoffe ich :P)

0

So wie es sich liest hast du echt gar keine Ahnung. Bitte lass die Finger davon und hol einen Fachmann! Du weist nicht wie der Strom funktioniert, wie das alles aufgebaut ist und du hast auch nicht die nötigen Schutzmaßnahmen und Werkzeuge. Willst du echt einen Unfall riskieren nur um das Geld für einen Elektroniker zu sparen? Wobei ich mich frage, wie es nur dazu kommen konnte, dass dein Fehler aufgetreten ist. Das Vertauschen von den Leitern ist ja nicht so plötzlich passiert. Sprich entweder hat irgend ein Ahnungsloser rum gespielt oder der Installateur hat Mist gebaut und muss jetzt kommen, um den Fehler zu korrigieren.

0

Also Schwarz oder Braun gegen GrĂŒngelb vertauscht dann alle Verteiler öffnen alle Dosen Schalter die zu der Steckdose hinfĂŒhren wo der Fehler liegt 

aber nie mit dem Einpoligen Schraubendreher PrĂŒfer(1)  testen der ist viel zu ungenau entweder mit MeßgerĂ€t oder DUSPOL(2)  prĂŒfen das ist genau oder mit dem Steckdosentester (3) 

Checken Sie mit diesem einfachen Tester, ob Ihre Schutzkontakt-Steckdose richtig angeschlossen ist! Tester einfach in die Steckdose stecken - das Testergebnis wird ĂŒber 3 Leuchtdioden und einen Summer signalisiert.

Getestet wird:

- Schutzleiter nicht angeschlossen oder unterbrochen

- Anschluss und Verdrahtung in Ordnung

- Neutralleiter nicht angeschlossen oder unterbrochen

- Außenleiter/Schutzleiter vertauscht usw.

Schraubendreher PrĂŒfer - (Strom, Steckdose) DUSPOL  - (Strom, Steckdose) Steckdosentester  - (Strom, Steckdose)

messen ob es auch stimmt und den fi auslösen,ansonsten bleibt nur suchen,verteilerdose oder im sicherungskasten

Erdung Steckdose

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ein Elektro-Problem.

Folgendes Szenario.

In meiner neuen Bude habe ich eine Steckdose, die ich fĂŒr PC und co benutze. Habe letztens bei Kontakt mit meinem PC-GehĂ€use einen Schlag bekommen. Da ich mich ja (leider) schon etwas damit auskenne, habe ich direkt die Erde der Steckdose ĂŒberprĂŒft. Und tatsache, sie fĂŒhrt 220V. Nach sicherung rausdrehen und gucken, habe ich gesehen, das das haus gar keine erd-leitung hat. sondern die Nullphase einfach auf die Erdung schleift (Was ja wohl auch legitim ist). Scheinbar ist also in diesem Fall fĂ€lschlicherweise die Phase auf die Erdung geschleift worden.

Egal wie, das ist sache fĂŒr einen Elektriker.

Jetzt habe ich aber um meine GerĂ€te zu schonen mir eine Steckdose mit funktionierender Erde (und langer VerlĂ€ngerungsschnur) gesucht. Wenn ich jetzt im eingeschaltetem Betrieb der GerĂ€te die Erde gegen meine Heizung messe, habe ich um die 50 V auf der Erde. Ist das die Spannung, die quasi von den GerĂ€ten abgefĂŒhrt wird oder stimmt da auch etwas nicht?!

IN KÜRZE NOCHMAL:

kann man wenn man mehrere GerÀte auf einer Steckdose hat auf der Erde eine Spannung messen und ist dies dann normal?

...zur Frage

Sicherung fliegt dauernd raus trotz kaum Leistung - was nun?

Hallo! Wenn ich in meiner Wohnung meine Steckdosenleiste (eine gute von Brennstuhl) an die Wandsteckdose stecke (oder wenn ich den Schalter auf der Leiste anmache / oder das ganze per Funk mache), dann fliegt jedesmal die Sicherung für das ganze Wohnzimmer raus. An der Leiste hängt aber kaum etwas, mit einem Energiemessgerät liegen da nur 10 Watt an (alle Geräte halt aus oder im Standby). Mir fällt das jetzt erst auf, da ich die letzten Jahre die Leiste immer dran und immer anhatte, nun möchte ich aber diese 10 Watt ausschalten wenn ich nicht in der Wohnung bin. Als ich es zuerst über Funksteckdose geschaltet hab, ist ja ebenfalls Sicherung immer geflogen, und nun ist diese Funksteckdose auch kaputt (riecht auch komisch). Wenn ich die Sicherung wieder reinmache, geht sie manchmal direkt wieder raus, muss dann 2 oder 3 mal anstellen die SIcherung und dann bleibt sie an, ab dann kann ich die Endgeräte auch anschalten (pc + monitore + drucker + 2 kl. usb verstärker, + 4 externe platten + usb hub und paar weitere kleinere sachen, aber wenn PC aus ist nicht mehr als 10 Watt insg.) Wenn alles an ist rennt es, egal wie lange.

Ist die Sicherung zu klein? Ist vllt der Anfangsstrom zu hoch? wie kann ich rausfinden was nun genau nicht passt? ich brauche diese Leiste unbedingt, habe in der nähe auch keine andere steckdose.

Die steckdose gegenüber im Zimmer macht keine probleme, da kann ich auch direkt verbraucher über 3000 watt direkt einschalten ohne dass ne sicherung fliegt.

oder ist die sicherung vllt kaputt?

wie gehe ich vor?

...zur Frage

Phase-Erde 230V und Nullleiter-Erde 0V ist das Normal?

Ich habe grade eine Steckdose mit dem Multimeter gemessen. Eine Messleitung in die Phase und die andere auf die Erdung und da kamen 230V raus. Dann habe ich die Nulleiter auf Erde gemessen da kamen 0V raus ist das Normal oder liegt da ein Fehler in der Elektrik. Das habe ich nochmal an einer anderen Steckdose im selben Zimmer überprüft da kam das gleiche raus. Es soll doch keine Spannung auf der Erde anliegen oder? Ich hab dann mal den Durchgang der Erdung geprüft und die ist in Ordnung. Jetzt frage ich mich sollte da überhaupt 230V rauskommen wenn man zwischen Phase und Erde misst? Ich hätte mit 0V gerechnet. Doch da kam das Gegenteil.

...zur Frage

Aquarium im Urlaub alleine lassen mit Steckdosen?

Guten Tag.

Momentan betreibe ich mein erstes Aquarium seit 8 Tagen. Wenn ich nächstes Jahr in den Urlaub fliege (2 Wochen) habe ich mir schon gedanken gemacht wegen Essen und Licht. Ich würde mir Futterkuglen besorgen und demnächst kaufe ich mir eine Zeitschaltuhr. Nur über eines habe ich mir nicht gedanken gemacht. Ich habe einbisschen Angst einfach alle Stecker vom Aquarium angesteckt zu lassen, während wir zwei Wochen nicht da sind. Ich denke meine Sorgen kann man verstehen.

Könnte mich vielleicht jemand beruhigen? ^^

...zur Frage

Solche Steckdosen gefÀhrlich?

Hallo, ich wollte eine Steckdose ausbauen um eine neue dran zu machen.... Aber da sind nur 2 kabel (wie auf dem Bild), ich kenne nur solche mit 3, also der Schutzleiter fehlt..... Ich hab mich echt gewundert, und ein bekannter von uns meinte dass solche Steckdosen leicht im Brand geraten können und illegal sind..... Was sollte ich jetzt am besten machen ? Die alte Dose wieder dran machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?