Halbes Jahr nach Weisheitszahn op Wangen angeschwollen - ist das normal?

8 Antworten

Du solltest damit besser direkt zum Arzt gehen. Es kann vereinzelt auch mal vorkommen das entweder der Arzt Reste vom Zahn etc. in den Löchern übrig gelassen hat oder aber wenn du während der Wundheilung vielleicht was gegessen hast was sich dann in den Löchern fest gesetzt hat sich jetzt entzündet.

Es ist also durchaus möglich das es daran liegt aber letztendlich wird dir das dein Arzt besser sagen können.

Normal ist es eher nicht, dass die Wange angeschwollen ist. Und ganz genau sagen, ob es an der Weisheitszahn-OP vor einem halben Jahr liegen könnte, kann man so über eine Ferndiagnose sicherlich auch nicht genau sagen. Es könnte natürlich zusammenhängen aber auch einen völlig anderen Grund dafür geben. Mach dir da vorab nicht allzu viele Gedanken, sondern lass es sicherheitshalber von einem Arzt untersuchen und kontrollieren. Gute Besserung.

Die Wundheilung sollte mittlerweile schon lange abgeschlossen sein. Es kann natürlich selten zu späteren Folgen kommen...schwer zu sagen. Du solltest zum Arzt, dann weißt du es.

Vielleicht haben die Ärzte ein Stück vom Zahn aus versehen nicht mit rausgeholt 

Wenn du dich nicht verkühlt hast, dann ist es nicht normal. Ein kurzer Besuch bei einem Zahnarzt ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Was möchtest Du wissen?