häkeln / stricken mit bild. Wie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo dsds2012thebest,

google bei "Bilder" nach Malvorlagen, die kannst Du Dir dann in verschiedenen Größen ausdrucken, so wie z.B. hier:

http://www.gratismalvorlagen.com/trickfilmfiguren/kung_fu_panda.php

Das sind relativ einfache Motive. Die kannst Du dann auf einen Schal sticken. Motiv ausschneiden, mit Schneiderkreide oder auswaschbarem Markierstift auf den Schal übertragen und nachsticken.

Wenn Du die Malvorlage auf Karopapier ausdruckst, hast Du gleich eine Häkelanleitung. Dazu musst Du aber die Größe der Karos bzw. die Größe der Vorlage so anpassen, dass die dünnste Linie in etwa so breit ist wie ein Kästchen = 1 feste Masche, damit die Proportionen auch stimmen. Ist ein bisel Fisselarbeit, lohnt sich aber!

Wenn Du Dich mit Zeichenprogrammen auskennst, such dort mal bei Effekten, die meisten Zeichenprogramme haben so eine Rastereinteilung mit an Bord. Da kannst Du auch farbige Bilder in Vorlagen umwandeln, allerdings musst Du dann die Farben auf wenige reduzieren.

Viel Erfolg!

immer gute tips was häkel- und strickanleitungen angeht --> www.nadelspiel.com hab mit dieser hp stricken gelernt.

und gerade was häkelmuster angeht, gibts ne riesen - auswahl bei den granny squares....

Hallo,

was für ein "Bild" soll es denn sein? Grundsätzlich kann man Motive einfacher einstricken, als häkeln. Bei einem Motiv arbeitet man am häufigsten mit 2, oder auch schon mal mit 3 Farben in einer Reihe. Wenn es mehr Farben pro Reihe werden, ist es wiederum einfacher das Motiv mit dem Maschenstich aufzusticken. Wenn Du das Bild oder Motiv selber auf dem PC hast, kannst Du es in einem Zeichenprogramm so vergrößern, dass man die Pixel gut getrennt von einander erkennt. So kann man theoretisch jedes Motiv verstricken oder sticken.

also ich hätte gerne etwas mit kung fu panda, könig der löwen und/oder balto. vielleicht sind socken oder etwas größeres ja besser dafür.

0

Was möchtest Du wissen?