Hackfleisch in Auflauf - wie?

9 Antworten

Das kommmt auch darauf an, was für ein Auflauf das sein soll, bei Schicktkohl zb. wäre es jedenfalls kontraproduktiv, das Hack vorheranzubraten, da man dann damit gar keine ordentlichen Schichten basteln könnte....

http://www.chefkoch.de/rezepte/338751117664755/Schichtkohl.html

Außerdem kommt es auf die Gesamtgarzeit an, Kohlarten brauchen ja eh eine längere Garzeit als Erbsen, Wurzeln oder gar Gemüsereste/Dosengemüse.

Das brauchst Du nicht extra anbraten, hat eine sehr kurze Garzeit

Brate es lieber gründlich an, es schmeckt auf jeden Fall besser.

Was möchtest Du wissen?