Habt ihr pro und contra Argumente zum Thema: Sollen alle Schüler in der Schule ein kostenloses Mittagsessen bekommen?

5 Antworten

Wer soll das bezahlen? Ich glaube nicht, dass der Caterer umsonst Essen liefert. Außerdem zweifele ich immer an der Qualität des Essens, was man in der Mensa bekommt. Die Schüler sollten lieber die Möglichkeit bekommen zu lernen, wie man frisch kocht und sich gesund ernährt.

Pro:

>Jedes Kind sollte das recht auf ein gut gegebene Lernatmosphäre haben. Das bezieht auch ein gutes Essen zur Mittagszeit ein.

>Da man durch die Steuern öffentliche Schulen ja sowieso schon unterschützt sollte ein Mittag für die Kinder finanziell möglich sein.

ich hoffe ich konnte helfen... Contra faellt mir nix ein lol

Liebe Gruesse 

BlueDevil

Ich kenne kein Pro Argument. Man zahlt das Essen ja schließlich am Ende doch wieder durch die Steuern. Klar, auf die Weise werden ärmere Familien gefördert und es gibt keine Unterschiede zwischen den Schülern, solche Standartargumente halt aber ich würde mich vermutlich weigern aus der Pro-Sichtweise zu schreiben weil es einfach nichts schlagkräftiges gibt :)

Was möchtest Du wissen?