Es fällt mir schwer jemanden zu lieben in einer Beziehung bzw. hab ich keine Lust jemanden neues kennenzulerjema Geht’s nur mir so?

5 Antworten

Es geht sehr vielen so. Die meisten spüren den Druck der Gesellschaft unbedingt einen Partner haben zu müssen - aber das ist nicht wahr. Man kommt perfekt allein zurecht - Freunde sind toll, Familie gibt Unterstützung. Man braucht keinen gezwungenen Partner. Was kommt, das kommt auch so, glaub mir :)

Nein, mir geht es auch so. Bevor ich mich auf eine neue Beziehung einlasse, muss ich sicher sein, dass sie von Dauer sein wird, d.h. dass die Vorraussetzungen stimmen müssen. Und das schließt schon mal die meisten Männer aus. Keiner, der in einer Beziehung ist, kommt in Frage. dann muss er gerne arbeiten, muss Natur und Tiere lieben, ab und zu gerne Musik hören aber nicht dauernd. Muss für Umweltschutz aktiv sein und sich für politische Fragen interessieren. Das sind nur ein paar Beispiele. Und bis mir der über den Weg läuft, bin ich sehr gerne single, weil ich nicht einsam bin. Langeweile habe ich auch nicht. Wenn mir der Richtige begegnet, ist das das Tüpfelchen auf dem i und eine der schönsten Nebensächlichkeiten der Welt.

Dann steckst du wohl im Moment einfach nur in einer Phase, in der du dich gut um dich kümmern solltest/willst :)

Ist völlig ok! Ich hatte so eine Phase mal 4 Jahre lang. Ich fühltemich einfach von niemandem angezogen. Man hätte mir den attraktivsten Mann auf den Bauch binden können, da hat sich nix geregt. Heute schmunzele ich bei dem Gedanken daran :)

Ich denke so geht es vielen. Allerdings verstehe ich den ersten Satz nicht.

Nein, es gibt noch mehr unfähige und unwillige Leute, die ihre Vergangenheit so erheben, dass für die Gegenwart kein Blick mehr ist.

Was möchtest Du wissen?