habt ihr eurem ex jemals eine 2 te chance gegeben?

5 Antworten

habt ihr eurem ex jemals eine 2 te chance gegeben?

Es kommt darauf an, weshalb es beim ersten Mal nicht geklappt hat.

Ich habe durchaus Ex-Freundinnen, denen ich eine zweite Chance gegeben habe. Ich würde dies auch wieder tun, aber wenn ich merke, dass keine Besserung eintritt, nachdem sie noch eine weitere Chance bekommen haben, sehe ich keinen Sinn, warum sie noch eine dritte, vierte, oder weitere Chance bekommen sollten.

Du siehst also, dass dies bei weitem nicht nur bei Männern der Fall ist, dass sie eine zweite Chance benötigen, sondern dass dies ebenso bei Frauen der Fall ist.

Wenn eine Beziehung kriselt oder in die Brüche geht, liegt das eher nur in seltenen Fällen an einer einzigen Person, sondern in vielen Fällen an beiden Personen einer Beziehung.

da mich mein ex die woche angeschrieben hat und gesagt hat dass er mich noch im kopf hat

Und? Es gibt eben Leute, die wirkliche Emotionen haben und nicht nur hormonell bedingt "empfinden" und daher in Rekordzeit ihre Partner wechseln können.

wir sind bisschen über einen monat getrennt und so richtig funkstille war von seiner seite aus nicht wirklich vorhanden.

Wirkliche Emotionen verblassen nicht in Wochen oder Monaten, nicht einmal in Jahren, was echte Liebe angeht. Hormonell begründetes Verknalltsein, welches oft mit Liebe verwechselt wird, kann dagegen innerhalb von kurzer Zeit umschwenken.

er wolltr am anfang eine aussprache

Sehe ich als richtig an, denn immerhin ist ihm Eure gewesene Beziehung wichtig, weil er Dich offenbar noch immer liebt, ...

die ich abgelehnt habe

... während Du offenbar nur in in verknallt warst, was mittlerweile vorüber ist.

Meine Empfehlung an Deinen Ex ist, Dich zu vergessen, was aber vermutlich eine Weile dauern und alles andere als leicht wird, denn im Gegensatz zu Dir, scheint er seine(n) Ex immer noch zu lieben. Jemand der es sich immer wieder anders überlegt, kommt mit einer wirklich dauerhaften Beziehung erst dann klar, wenn man ähnlich zu lieben gelernt hat.

also kurz nachdem ich schluss gemacht habe.nach 2 wochen hat er es erneut probiert und die woche ebenso.

Es war nicht so, dass Du ihm eine zweite Chance gibst oder er danach gefragt hat, sondern er hat Dir eine zweiten, dritten und sogar vierte Chance gegeben, auch wenn er es vermutlich so ausgedrückt hat, dass Du es besser akzeptieren könntest. 

Ich bin mal gespannt, wann Du emotional reifer wirst, und irgendwann erkennst, dass Liebe nicht allein auf Stimmungsschwankungen und auf mit dem Schritt zu denken begründet ist, sondern mit dauerhafter Zuneigung und eine entsprechende Beziehung nur dann möglich ist, wenn man zu kommunizieren lernt - und ja, dazu gehören auch Aussprachen, möglichst bevor eine Beziehung zerbricht.

Ex bleibt Ex. Das ist das beste.

Mach einen klaren Schlussstrich und sag ihm, er soll sich nicht mehr bei dir melden.

Ich habe noch keine Beziehung erlebt oder gesehen, wo es nach einer Trennung beim zweiten mal klappt. Es ist immer etwas dazwischen.. man hat sich schon mal getrennt, also ist man schon mal zu dem Konsens gekommen, dass es nicht funktioniert.

Alles weitere ist dann nur ein Kompromiss für beide - und dafür ist das Leben zu schade.

Ich habe einmal eine zweite Chance gegeben und habe es bitter bereut... Es ging aus denselben Gründen wieder kaputt, nur endete es dann richtig schlimm. 

Wenn ihr beide eure Fehler nicht einseht, daran arbeitet und etwas ändert bringt es absolut nichts. Und das ist leider meistens der Fall. Ich würde es lassen. 

Was möchtest Du wissen?