Ex bleibt Ex. Das ist das beste.

Mach einen klaren Schlussstrich und sag ihm, er soll sich nicht mehr bei dir melden.

Ich habe noch keine Beziehung erlebt oder gesehen, wo es nach einer Trennung beim zweiten mal klappt. Es ist immer etwas dazwischen.. man hat sich schon mal getrennt, also ist man schon mal zu dem Konsens gekommen, dass es nicht funktioniert.

Alles weitere ist dann nur ein Kompromiss für beide - und dafür ist das Leben zu schade.

...zur Antwort

Lasst es sein.

Im besten Fall bekommt ihr nur einen halbwegs tödlichen Stromschlag, im schlimmsten Fall fackelt ihr das ganze Gebäude ab und tötet mehrere Menschen.

Ihr habt absolut keine Ahnung von dem was ihr da tut.

...zur Antwort

Erstens dürft ihr beide noch keinen Alkohol trinken,

zweitens ist das nur deine versteckte Eifersucht. Mit Alkohol wird man hemmungsloser, und ganz ehrlich - in eurem Alter habe ich mich nicht fest gebunden, weil es nichts bringt.

...zur Antwort

Wenn man sich hier umschaut haben sie Recht. mit 14 wird das eh nur auf ständigen Beziehungsstress hier und da hinauslaufen, der dich bremst.

...zur Antwort

Schau dir die YOGA-Serie von Lenovo an. Entweder das Ideapad Yoga oder das Thinkpad Yoga. Letzteres ist deutlich teurer

...zur Antwort

Das grenzt an Inzucht.

Klingt als wärst du in der Pubertät und verwirrt..

...zur Antwort

Unterforderung im Studium?

Ich bin Student: Das Studium an sich fordert mich zeitlich und auch geistig sehr wohl, aber ich habe das Gefühl, dass ich in einem Teufelskreis gefangen bin.

Mir macht das alles Spaß, aber es reicht mir nicht: Ich möchte neue Herausforderungen, Zusatzqualifikationen, mich von anderen unterscheiden und Kontakte zur Arbeitswelt knüpfen.

Momentan hocke ich nur in den Vorlesungen und höre den Profs zu, ist ja auch nicht schlecht, aber es kommt mir wie eine Stagnation vor.

Ich habe viel mehr zu bieten, aber ich weiß nicht wie ich aus dieser Stagnation rauskomme.

Ich bin so ein Mensch, der sich immer und immer wieder steigern kann, aber dazu brauche ich sowas wie einen Mentor, der mir den Weg weist bzw. mich immer neuen Herausforderungen stellt. Das war schon in der Schule so, ich nehme es den Unis ja nicht übel, aber das hilft auch nicht.

Das habe ich in der Uni nicht, die Uni ist sehr anonymisiert (wir sind viele Studenten), ich gehe in der Masse unter.

Das klingt jetzt arrogant (so bin ich nicht), aber ich habe einfach ein riesiges Potenzial, das ich nicht nutzen kann. Einmal am Ende des Semesters sind dann die Endklausuren und das war´s.

Was meint ihr, was sollte ich tun? Ich meine, im Berufsleben werde ich mich genug beweisen können, aber ich halte das nicht mehr aus, ich bin wie ein Kraftwerk, das zu explodieren droht. Ich habe überlegt mich an Unternehmen zu wenden und um einen Job zu bitten (auch unentgeltlich, darum geht es mir gar nicht); aber ich weiß halt auch nicht, ob die so einen Grünschnabel wollen, ich bin nur Student. Zwar ein guter, aber trotzdem.

...zur Frage

Du kannst ehrenamtlich tätig werden - das kostet Zeit und macht sich super in jedem Lebenslauf.

Darüber hinaus gibt es zig Möglichkeiten für zusätzliche Qualifikationen. Du kannst auch ein zweites Studium beginnen. Gleichzeitig natürlich.

...zur Antwort

Kids (aus dem Jahr 1995)

...zur Antwort

Klingt wir Pubertät, als wärt ihr 13..

Denk nicht drüber nach und lass sie gehen. Such die jemanden der dich liebt. Bei liebe spielt sowas keine Rolle. 

...zur Antwort

Warum ausgerechnet Norwegen und warum ausgerechnet die Gegend?

Internetbekanntschaft? Gelockt durch hohe Löhne?

...zur Antwort

Falschangaben beim Schwarz fahren?

Guten Tag, und zwar habe ich folgendes Problem: ich wurde heute beim Schwarzfahren erwischt und habe was meinen Nachnamen, meinen Geburtsdatum, Ort und meine Adresse betrifft, zum Teil falsche Angaben gemacht. Und zwar hatte ich zwar ein Fahrticket, habe es allerdings vergessen zu stempeln. Als der Fahrer mich kontrollierte, bekam ich Panik und war leider nicht spontan genug. Ich habe einen sehr seltenen Vornamen, wohne in einem Dorf, dieser Vorname ist also warscheinlich nur 1 Mal vergeben. Der Fahrer hat allerdings meinen Vornamen mit einem falschen Buchstaben am Ende sich aufgeschrieben, ich war leider nicht spontan genug einen völlig anderen Vornamen anzugeben. Der Nachname stimmt nicht. Mein Wohnort stimmt zwar (dort wurde ich auch aufgehalten), nur die Adresse nicht ganz. Habe eine Adresse angegeben, die sich nur 1 Straße weiter von meinem tatsächlichen Wohnort befindet. Ich möchte diese Stafe unter dem falschen Namen bezahlen, da ich ohnehin glaube, dass sie mich ausfindig machen werden, allerdings mache ich mir Sorgen, wenn ich diese Strafe bezahle, ich noch weiterhin Ärger aufgrund der Falschangaben haben werde.. Was meint ihr?! Sie können mich aufgrund meines sehr seltenen Vornamens ausfindig machen, meine richtige adresse befindet sich nur 1 Straße weiter und ich hatte schonmal 1 Strafe wegen Schwarzfahren, musste sogar vors Gericht, da ich das Ticket radiert habe.. Dies ist allerdings schon mehr als 1 Jahr her..

Ich bin sehr verzweifelt.. Ich weiß, dass man nicht Schwarzfahren darf, allerdings waren es nur 2 kleine Haltestellen. Ich hatte Ticket, aber habe vergessen zu stempeln.

Hätte ich einen falschen Vornamen angegeben, so hätten sie mich niemals ausfindig machen können. Aber da ich so einen seltenen vornamen habe, werden sie es können. Die Idee mit den Falschangaben kam mir während des Redens.. Ich war leider wirklich nicht spontan, war auch um Mitternacht das Ganze und habe nicht genug drüber nachgedacht.. Natürlich weiß ich, dass das alles im Nachhinein völlig dumm und ein Fehler war..

Was meint ihr? Wenn ich diese Strafe unter dem falschen Namen bezahle, werden sie dann trotzdem kontrollieren, ob es überhaupt diese Person gibt und dann merken, dass ich falsche Angaben gemacht habe? Oder werden sie einen Hacken machen, nachdem ich alles bezahlt habe und alles dabei belassen?

Natürlich kann ich auch anrufen und mich stellen, aber dann habe ich vielleicht noch größere Probleme und alles fliegt auf...?!

Bin wirklich verzweifelt, hoffe auf eine Antwort!

...zur Frage

Also vorweg:

Die Feststellung von Personalien ist der Polizei vorbehalten. Die Angaben gegenüber dem Zugpersonal sind freiwillig. Denen kannst du erzählen was du willst.

...zur Antwort

Weil sie einfach frustriert sind. Guck dir doch mal die Arbeitslosenstatistiken oder Kriminalitätsstatistiken genau an.

Frust mündet fast immer in Wut und Aggression. Deshalb.

Sie kommen her, weil sie aus der Ferne denken hier fließen Milch und Honig, und reine Anwesenheit würde zu Reichtum führen. Ohne Disziplin und eine gute Schulbildung schaffst du es hier aber zu nichts.

...zur Antwort

Du musst 18 werden, vorher wird so ein Eingriff IMMER mit den Eltern abgeklärt, da es sich um eine nicht notwendige OP handelt.

...zur Antwort

Wenn ihr Glasfaser wollt muss ein entsprechender Anschluss gelegt sein.

Wenn der vorhanden ist braucht ihr lediglich ein Modem und schließt dieses selbst an (meistens kommt dafür auch kostenlos ien Techniker raus).

...zur Antwort

Habe ich eine Psychose oder was ist das?

Hallo ich habe eine Frage und zwar war ich bereits in klinischer Behandlung bei mir wurden schwere Depressionen festgestellt ich glaube aber das es noch irgendwas ist und zwar ich höre Stimmen entweder laute Gedanken oder richtig im ohr die mir Sachen befehlen oder schlecht über mich reden. Mir kommt alles sehr unrealistisch vor irgendwie denke ich alles ist nicht echt.Ich fühle mich oft beobachtet denke auch immer das mich jmd umbringen will... Ich denke auch das alle mir was böses wollen und über mich schlecht reden ich denke das alle Menschen Roboter sind oder so etwas. Ich fühle mich sehr schnell bedroht und bin sehr empfindlich. Ich kann Gefühle nicht richtig ausdrücken oder verstehe oft nicht Gefühle anderer ich empfinde kein Mitleid und viele aus meiner klasse finden mein Verhalten seltsam und beängstigend. Ich kann nicht ich selber sein Ich habe kein ich, ich orientiere Mich immer an anderen, man kann mir schnell Sachen einreden die ich dann auch glaube... Ich denke manchmal an komische sachen die nicht weggehen. Ich mache nicht gerne irgendwas habe auf nichts wirklich Lust. Ich sehe ab und zu Kreaturen die für paar Sekunden da sind und dann wieder weg manchmal blitzt auch für einen wimpernschlag ein Gesicht auf ich träume von undeutlichin bizarren Gesichtern... Heute ist es mir passiert das ich mit meiner Mutter geredet habe und auf einmal wurde alles wieder so komisch so fremd unecht halt und das Gesicht meiner Mutter wurde zu einem schweinekopf... Ich will endlich wissen was das ist... Es macht mir echt Angst...

...zur Frage

Nimmst du irgendwas?

...zur Antwort

Pubertät. Da hilft nix , die Dinger kommen wieder. Der eine hat sie, der andere hat viele, andere haben wieder keine.

Das geht weg wenn man älter wird.

...zur Antwort