Haben Pflanzen, Menschen und Tiere alle diesselben Zellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Große Unterschiede gibt es zwischen pflanzlichen und tierischen Zellen. Mensch und Tier ist in der Hinsicht quasi das Gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Unterschied ist, dass pflanzliche Zellen eine Zellwand besitzen, die tierische (also auch menschliche) Zellen nicht haben. Zudem kommen in der pflanzlichen Zelle Chromosomen vor, die für die Fotosynthese zuständig sind. Die gibt es in der tierischen Zelle nicht. 

Die tierische Zelle hingegen besitzt Lysosomen, die sozusagen der Magen-Darm-Trakt der Zelle sind. 

Ein weiterer Unterschied ist, dass pflanzliche Zellen autotroph sind, also das sie ihre Stoffwechselenergie aus der Umwandlung von chemischen Stoffen und Licht beziehen. 

Tierzellen sind heterotroph- sie beziehen ihre Energie aus der Umwandlung organischer Stoffe (also der Nahrung die wir aufnehmen und den darin enthaltenden Stoffen) 

So haben wir es in Bio gelernt, hoffe ich konnte helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck Dich mal an. Siehst Du aus wie ein Baum ?  Nein ? Das mag wohl daran liegen, daß seine Zellen andere sind als Deine.

Und guck Dich selbst mal an: Ist Dir nicht klar, daß deine Haut aus Hautzellen besteht die wohl anders sein müssen, als deine Leberzellen, oder die Retina im Auge, usw. Sonst könntest Du ja mit dem Unterarm sehen.

Wenn Du dein Gehirn mal benutzen würdest, könntest Du selbst zu einer solchen Erkenntniss gelangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nop. Hier schau dir mal das an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen und Säugetiere haben im Prinzip die gleichen Zellen. Pflanzen haben andere.

"Dieselben" Zellen haben keine zwei Lebewesen auf der ganzen Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?