Habe ich eine Chance ein Klavierstudium zu machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke du hast schon eine Chance, die Aufnahmeprüfung zu bestehen. Nur weil andere jünger angefangen haben, heißt das nicht automatisch, dass sie besser sind. 

Allerdings musst du dir bewusst sein, dass man es als Profi-Musiker nicht leicht hat, selbst wenn man eine gute Ausbildung absolviert hat. Viele kommen nicht darum herum, nebenbei auch Unterricht zu geben, um sich über Wasser zu halten. Da solltest du also schon realistische Vorstellungen haben. 

Was das Piano angeht, natürlich ist ein besseres Instrument immer schön, aber es ist meiner Ansicht nach nicht unbedingt ein muss. Vielleicht gibt es ja auch  die Möglichkeit, dass du in der Musikschule an einem Instrument üben kannst...? Das wäre vielleicht ein Kompromiss mit deinen Eltern. Nur so als Idee. 

Diese Fragen sollte Dir am besten Dein Klavierlehrer beantworten können. der kennt Dich und sollte Dich entsprechend einschätzen können.

Und natürlich brauchst Du, um ernsthaft Klavier studieren zu können, so bald als möglich ein gutes "echtes" Klavier.

Was möchtest Du wissen?