Habe gerade eine 8 tägige reise gewonnen zur Türkei. Habe aber probleme mit der Gewinnbestätigu

3 Antworten

Lass ja die Finger von dem "Gewinn". Ich bekomme seit über 2 Jahren ständig Fernreisen als Gewinn. Auf der "Gewinnbestätigung" ist immer meine Adresse in meiner Handschrift von irgendeinem Preisrätsel, das am 11.5.2002 eingeschickt sein musste, draufkopiert. Danach hätte ich mindestens schon zwanzigmal in der Türkei, in Ägypten, in Slowenien usw. Urlaub machen können. Dass ich nicht lache!

Ich hab da kein gutes Gefühl, weil die Gewinnspiele dieser Firma immer wieder in verschiedenen Foren Erwähnung finden. Außerdem zeigt ein Blick auf deren Webseite, dass dort kein Name einer Person auftaucht, übrigens auch keine Telefonnummer! Zumindest der Name des Geschäftsführers und eine Telefonnummer müßten im Impressum genannt sein. Somit verstößt diese Firma gegen das Telemediengesetz. Ich rate Dir - Finger weg!

Diese Reise habe ich auch gewonnen. Da musst Du zunächst aber für die Buchungsbestätigung Geld bezahlen und dann zusätzlich noch den Kerosinzuschlag. Auch in der Türkei gibt es jede Menge Verkaufsveranstaltungen. Es ist doch Standard, wenn Du einen Ausflug buchst. Jedesmal wird eine Leder- oder Schmuckfabrik angefahren.

Aber von dieser Reise solltest Du wirklich die Finger lassen. Und für knapp 1000 Euro kannst Du selbst eine Reise für 2 Personen in jedem Reisebüro buchen!

Was möchtest Du wissen?