Habe eine 5 in deutsch Klassenarbeit soll ich es meinen Eltern sagen oder Unterschrift fälschen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Irgendwann wird es bestimmt sowieso rauskommen. Sei es auf dem Zeugnis, beim Elternsprechtag, durch ein Versehen oder durch den Lehrer, falls du die Unterschrift fälscht und er das bemerkt. Sag es also lieber deinen Eltern, bevor es noch schlimmer wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich würde ich es an deiner Stelle den Eltern sagen. Wenn man einmal damit anfängt Unterschriften zu fälschen & es kommt raus, dann ist das Vertrauensverhältnis zu deinen Eltern erheblich gestört und dann kannst du dir ja denken was deine Eltern sagen werden, wenn du für irgendwas deren Erlaubnis brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fälschen ist natürlich nicht erlaubt.

Ich sage aber immer man sollte erstmal wissen was für eine Strafe einen erwartet.

Ich hatte einen freund der hat immer Schläge bekommen, ob er die Note nennt oder ob er sie fälscht und es rauskommt.

Da hat er einfach immer gefälscht, da die bestrafung ja eh immer die gleiche war.

Natürlich kann eine unterschrift fälschen als urkundenfälschung gewertet werden und auch unter Umständen vor Gericht gehen.

Im Zweifelsfall wirst du dort aber freigesprochen, da deine Umstände (bei Eltern die einen Schlagen) keine andere möglichkeit zuliessen.

Generell kann man aber sagen lügen ist nie gut und für eine 5 in Deutsch weiß ich nicht obs mir wert wäre.

Lügen sollte man bei schlimmeren dingen, die in der regel auch eine schlimmmere Bestrafung nach sich ziehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fälschen ist nie gut am elternsprechtag etc kann es immer ganz einfach rauskommen und dann kriegst du 100 mal mehr stress als es gleich am anfang zu zeigen also lieber eltern zeigen weil sonst kriegst stress wegen fälschen und schlechter note !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eltern sagen weil wenn was warscheinlich passieren wird : Du bekommst ein Eltern Brief ärger ärger und nochmal ärger wortwörtlich (wegen der 5, weil du die Unterschrift gefälscht hast und nochmal in der schule weil du die unterschrift gefälscht hast) ist dich besser nur wegen der 5 ärger zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stellst Du zu hohe Ansprüche an Dich , überfordern Dich Deine Eltern ?

Bleibe bei der Wahrheit , dann stellen sie Dir eventuell  Hilfe für Deine Lernschwäche zur Verfügung .

Glaub mir , wenn Du es gebeichtet hast , geht es Dir sofort besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf KEINEN FALL die Unterschrift fälschen! Das macht man nicht!

Beichte sie deinen Eltern, wir waren alle mal jung und kennen die Angst, die man dabei hat. Sie werden sicher deinen Kopf dran lassen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen Urkundenfälschung ist strafbar und die Lehrer sind nicht dumm. Lieber böse Blicke für ein paar Tage als für immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sags ihnen kommt nicht gut an wenn des rauskommt .. habs bei Freunden gesehn .. und vorallem die sind ja nicht 1 Woche deswegen etwas genervt .. geht ja wieder vorbei

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei Ehrlich. Bei einem Elternsprechtag sollte so etwas sowie so rauskommen.
Außerdem kannst du so deinen Eltern vertrauen zeigen. Und du kannst deine Note verbessern, sie werden dir damit helfen. Du schaffst das ^^

LG, Melina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloß nicht !!!
Du bekommst , wenn du erwischt wirst , soviel Ärger da ist eine 5 garnichts im Vergleich dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?